Zwiebel

Die Zwiebel sorgt nicht nur dafür, dass der Körper fit bleibt, sie sorgt zudem auch für Abwechslung in der Küche und gilt aus diesem Grund als beliebte Gemüsesorte.

Sie besitzt nicht nur viele Vitamine, sie enthält ebenso wesentliche Mineral- und Nährstoffe.

Zu diesen zählen z.B. die Kalorien, von denen der Körper jeden Tag eine bestimmte Menge als Energiezufuhr benötigt.

Die Zwiebel ist eine gute Wahl, wenn es darum geht, den notwendigen Bedarf an Kalorien abzudecken.

Frische Zwiebeln sind also ein perfekter Snack für zwischendurch und kann auch hervorragend als Beilage verzehrt werden.

Wählen Sie Ihre Art "Zwiebel" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Zwiebeln
Kilokalorien28 kcal
Kilojoule116 kJ
Broteinheiten0.41 BE

So viele Kalorien stecken in der Zwiebel

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Mit der Zwiebel kann man verschiedenste Rezepte ausprobieren und nachkochen. Auch Menschen, die gerade abnehmen möchten, sollten auf sie nicht verzichten, da Kalorien unentbehrlich für den Körper sind. Die Zwiebel liefert pro 100 Gramm 28 Kilo-Kalorien.

Wer auf viel Sahne verzichtet, kann ein Gericht kaloriensparend kochen. Wer zusätzlich noch eine schonende Zubereitung wählt, kann die meisten Nährstoffe in der Zwiebel erhalten.

Wichtig: Die Zwiebel ohne Schäden lagern

Um möglichst viele der Nährstoffe, die in der Zwiebel stecken, zu sich zu nehmen, sollte man sie nicht nur schonend zubereiten.

Es kommt auch auf die richtige Lagerung an.

Unabhängig von der Gemüsesorte sollte die Schale immer unversehrt sein! Äußere Schäden sind ein perfekter Nährboden für Keime und Schimmel.

Bei der Verpackung der Zwiebel sollte man aber auch immer ein Auge darauf haben, nicht zu viel Müll zu produzieren, um die Umwelt zu schonen.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant