Eichblattsalat

Wer regelmäßig Gemüse verzehrt, der schafft es, sich gesund zu ernähren. Dabei lohnt es sich, auch zum Eichblattsalat zu greifen.

Da er nicht nur viele Vitamine, sondern auch einige Kohlenhydrate enthält, ist er für den Körper so gesund.

Kohlenhydrate sind oft verpönt, dabei braucht der Körper eine regelmäßige Zufuhr dieser Nährstoffe.

Denn es sind diese Nährstoffe, die dem Körper die notwendige Energie zuführen.

Wählen Sie Ihre Art "Eichblattsalat" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Nährwerttabelle für 100 g Eisbergsalat
Kohlenhydrate1.57 g
Eiweiss1 g
Fett0.2 g

Wie viele Kohlenhydrate sind im Eichblattsalat enthalten?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Außer Kohlenhydraten braucht der Körper noch Eiweiße und Fette, um die Energieversorgung sicherzustellen.

Da diese Nährstoffe auch in Gemüse enthalten sind, sollte man auf eine gemüsereiche Ernährung - inklusive dem Eichblattsalat - achten.

Ein Eichblattsalat (100g) enthält circa 1g Kohlenhydrate.

Außer im Gemüse sind Kohlenhydrate u.a. ebenfalls in

zu finden.

Der tägliche Bedarf an Kohlenhydraten sollte so gut es geht gedeckt werden. Um das zu erreichen, kann auch der Eichblattsalat als gesunder Snack herangezogen werden.

Allerdings sollte man den Tagesbedarf nicht dauerhaft überschreiten.

Überschüssige Kohlenhydrate werden vom Körper nämlich in Hüftgold umgewandelt.

Auf der anderen Seite können zu wenige Kohlenhydrate aber auch negative Auswirkungen auf den menschlichen Körper haben.

Wie so oft liegt das Geheimnis im richtigen Mischungsverhältnis von Eiweißen, Kohlenhydraten und Fetten.

Alle Nährstoffe sollten mit der Nahrung aufgenommen werden. Es ist nicht empfehlenswert, bestimmte Stoffe komplett vom Speiseplan zu entfernen.

Auch wer sehr auf sein Gewicht achtet, sollte dem Körper diese Nährstoffe nicht vorenthalten.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant