Gurke

Schon Kinder lernen frühzeitig: Zu gesundem Essen gehört Gemüse wie zum Beispiel die Gurke.

Was sie so gesund macht, ist nicht nur die Menge an Vitaminen und Mineralstoffen, sondern auch die enthaltenen Kohlenhydrate.

Kohlenhydrate genießen keinen besonders guten Ruf obwohl sie sehr wichtig für den Körper sind.

Es sind nämlich vor allem diese Nährstoffe, die dem Körper die notwendige Energie zuführen.

Wählen Sie Ihre Art "Gurke" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Nährwerttabelle für 100 g Gurke
Kohlenhydrate1.81 g
Eiweiss0.6 g
Fett0.2 g

Die Gurke - wie viele Kohlenhydrate besitzt sie?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Außer Kohlenhydraten braucht der Körper noch Eiweiße und Fette, um die Energieversorgung sicherzustellen.

Eine Ernährung, die unter anderem aus viel Gemüse wie der Gurke besteht, kann die Versorgung mit diesen wichtigen Hauptnährstoffen sicherstellen.

100g Gurke enthalten ungefähr 2g an Kohlenhydraten.

Kohlenhydrate sind nicht nur in Gemüse, sondern auch in

zu finden.

Bei der Deckung des täglichen Bedarfs an Kohlenhydraten hilft auch die Gurke.

Allerdings sollte man auch hier darauf achten, dass man es nicht übertreibt.

Wenn dem Körper zu viele dieser Nährstoffe zugeführt werden, wandelt er sie in Fett um.

Aber auch ein Zuwenig an Kohlenhydraten ist für den Körper von Nachteil.

Das Verhältnis zwischen den Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen sollte stimmen.

Übrigens: Es empfiehlt sich nicht, die wichtigen Nährstoffe komplett aus seinem Essensplan zu streichen.

Selbst bei einer Atkins-Diät gehören diese Nährstoffe unbedingt dazu.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant