Möhre

In Bezug auf die Gesundheit ist Gemüse sehr wichtig und sollte deshalb täglich verzehrt werden - genau wie die Möhre.

Was dieses Gemüse für den Körper so wichtig macht, ist nicht nur die Menge an Vitaminen und Mineralstoffen, sondern auch die enthaltenen Kohlenhydrate.

Diese sind unabdingbar für den Körper und werden immer wieder gebraucht.

Sie sind nicht nur als Quelle nützlich, sondern auch als Reserve für Energie. Fast alle Körperzellen benötigen die wichtigen Hauptnährstoffe als Energiequelle, vor allem das Gehirn.

Wählen Sie Ihre Art "Möhre" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Nährwerttabelle für 100 g Karotte (Mohrrübe, Möhre) roh
Kohlenhydrate4.8 g
Eiweiss0.98 g
Fett0.2 g

Wie viele Kohlenhydrate besitzt die Möhre?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Neben Fetten sind Kohlenhydrate wichtige Zulieferer von Energie an den Körper.

Daher ist eine ausgewogene und gesunde Ernährungsweise besonders empfehlenswert, zu der auch eine ordentliche Portion Gemüse, wie z.B. Möhre, am Tag gehört.

Die Möhre schmeckt zu jeder Jahreszeit und kann auf vielfältige Weise zubereitet werden. Pro 100 Gramm besitzt das Gemüse ca. 5 Gramm Kohlenhydrate.

Die wichtigen Nährstoffe sind nicht nur in Gemüse, sondern ebenfalls in

nachweisbar.

Mithilfe von der Möhre kann man den täglichen Kohlenhydratbedarf auf leckere Art und Weise decken und so den Körper mit ausreichend Energie versorgen, damit er fit bleibt.

Wichtig ist dabei, auf Dauer keine überhöhten Mengen zu sich zu nehmen.

Eine Überdosis kann nämlich dazu führen, dass die Nährstoffe in Fett umgewandelt werden, die als Depotfett beibehalten werden.

Gänzlich darauf verzichten sollte man aber auch nicht. Denn das kann negative Folgen für die Gesundheit haben.

Deshalb sollte das Verhältnis der Nährstoffe in der Ernährung stets stimmen.

Allerdings sollte man bei der Ernährung keinesfalls komplett auf Nährstoffe verzichten.

Bei der Low-Carb-Ernährung werden beispielsweise möglichst wenig kohlenhydratreiche Lebensmittel verzehrt. Doch wenn alle Körperfunktionen einwandfrei funktionieren sollen, benötigt der Organismus auf lange Zeit gesehen alle Nährstoffe.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant