Zwiebel

Jegliches Gemüse - so auch die Zwiebel - ist gesund und sollte deshalb in regelmäßigen Abständen verzehrt werden. Das lernen bereits Kinder.

Weil sie nicht nur einen hohen Gehalt an Vitaminen, sondern auch einige Kohlenhydrate enthält, ist sie für die Gesundheit so wichtig.

Oft sind diese Nährstoffe mit einem negativem Image behaftet, sie sind aber trotzdem wichtig für die Fitness des Körpers.

Für den Körper fungieren sie nicht nur als Quelle, sondern auch als Reserve für Energie. Fast alle Körperzellen benötigen die wichtigen Hauptnährstoffe als Energiequelle, ganz besonders das Gehirn.

Wählen Sie Ihre Art "Zwiebel" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Nährwerttabelle für 100 g Zwiebeln
Kohlenhydrate4.921 g
Eiweiss1.177 g
Fett0.25 g

Die Zwiebel - wie viele Kohlenhydrate besitzt sie?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Außer Kohlenhydraten braucht der Körper noch Eiweiße und Fette, um die Energieversorgung sicherzustellen.

Da diese Nährstoffe auch in Gemüse enthalten sind, sollte man auf eine gemüsereiche Ernährung - inklusive der Zwiebel - achten.

Eine Zwiebel (100g) enthält circa 5g Kohlenhydrate.

Die wichtigen Nährstoffe sind nicht nur in Gemüse, sondern ebenfalls in

enthalten.

Die Zwiebel ist eine leckere Möglichkeit, den täglichen Bedarf an Kohlenhydraten abzudecken und so den Körper durch eine ausreichende Energiezufuhr fit zu halten.

Aber Achtung: Der Tagesbedarf sollte nicht permanent überschritten werden.

Überschüssige Kohlenhydrate werden vom Körper nämlich in Hüftgold umgewandelt.

Wer aber glaubt, weniger ist in diesem Falle mehr, der täuscht sich. Denn auch eine permanente Unterschreitung des Tagesbedarfs ist nicht gut für den Körper.

Wie so oft liegt das Geheimnis im richtigen Mischungsverhältnis von Eiweißen, Kohlenhydraten und Fetten.

Ein Verzicht auf bestimmte Nährstoffe ist nicht ratsam.

Da der Körper zu jeder Zeit Energie braucht, gehört die Aufnahme aller essentiellen Nährstoffe zu einer gesunden Lebensweise dazu.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant