L-Carnitin Fettverbrennung

Der Nährstoff Carnitin kommt in dieser Form auch im Körper selbst vor. Er wird im Zusammenspiel von Vitamin C, Eisen, Vitamin B6 und Niacin synthetisiert. Hinsichtlich seiner chemischen Verbindung besteht der Stoff L-Carnitin aus den Aminosäuren Methionin und Lysin.

Das fertige L-Carnitin wird mithilfe der Leber, den Nieren sowie dem Gehirn vom Körper selbst hergestellt. Auch über die Nahrung (Lebensmittel sowie Nahrungsergänzungsmittel) kann ein größerer Teil des Nährstoffes aufgenommen werden. Der größte Anteil des Carnitins wird in der Skelettmuskulatur eingelagert.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Abnehmen mit der Wirkung von L-Carnitin

Der Nährstoff wird immer wieder als Schlankmacher (erhöhte Fettverbrennung) angepriesen. Weil er am Transport der Fettsäuren zu den Mitochondrien ('Körperkraftwerke') beteiligt ist, stimmt das auch bis zu einem gewissen Grad. Denn damit unterstützt das L-Carnitin die Oxidation (Verbrennung) und unterstützt so die Verstoffwechselung von Energie.

Weil der Nährstoff nach aktuellen Erkenntnissen auch zu einer Gefäßerweiterung führt, kann damit die Blutversorgung verbessert werden. Es kann davon ausgegangen werden, dass es dadurch zu einer Leistungssteigerung kommt, die speziell Leistungssportler zu schätzen wissen.

Aktuelle Produkte

KapselnGreenfood L-Carnitin, 500mg, hochdosiert
KapselnAcetyl-L-Carnitin, 1000mg, vegetarisch

Die Wirkung von L-Carnitin effektiv zur Fettverbrennung nutzen

Wer sich entscheidet, ein L-Carnitin Präparat auszuprobieren, sollte allerdings auf eine gute Qualität des Produkts achten. Denn hier ergeben sich recht breite Unterschiede zwischen den Herstellern. Manch preiswerte Produkte enthalten D-Carnitin, das der Körper nicht verwenden kann.

Diese Präparate tragen nichts zur verbesserten Fettverbrennung bei und sind ebenso hilfreich wie Zuckerpillen. Stattdessen sollte man zu Produkten greifen, die ein anerkanntes Gütesiegel tragen. Auskünfte hierzu gibt es in Reformhäusern oder Apotheken.

Um die Wirkung des Präparats auf die Fettverbrennung bestmöglich ausschöpfen zu können, ist eine Dosierung von etwa 500 mg pro Tag nötig. Wer eine Diät macht kann durchaus die doppelte Menge zuführen, da die verminderte Nahrungsaufnahme auch eine geringere L-Carnitinzufuhr durch die Ernährung bedeutet. Sportler benötigen ebenfalls 1 - 2 Gramm pro Tag, da sie eine größere Muskelmasse aufweisen.

Möchte man nicht nur die positive Wirkung auf die Fettverbrennung, sondern auch die anderen gesundheitsfördernden Aspekte (bei Herzschwäche oder Diabetes) nutzen, so kann die Einnahme auf bis zu 3 Gramm pro Tag gesteigert werden.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant