L-Carnitin Mangel

L-Carnitin hilft dem Körper, Fettsäuren in die körpereigenen Kraftwerke (Mitochondrien) zu transportieren. Damit sind sie indirekt an der richtigen Funktion der Fettverbrennung (Oxidation) beteiligt.

Damit das Fett richtig verstoffwechselt werden kann, braucht der menschliche Körper diesen Nährstoff. Bei Stresssymptomen aufgrund von Leistungssport oder emotionaler Belastung hat das L-Carnitin einen positiven Einfluss. Außerdem stärkt es das Immunsystem. Ein Mangel kann daher negative Folgen nach sich ziehen.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Wirkung von L-Carnitin im Körper

Fest steht, dass dieser Nährstoff die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit drastisch steigern kann. Darüber hinaus trägt er zu einem gesunden Herzen bei und sollte daher möglichst immer in ausreichender Menge zugeführt werden. Weil sich die Muskeln nach einer Trainingsbelastung schneller regenerieren, vergrößert sich die Muskelmasse damit rascher.

Aktuelle Produkte

KapselnGreenfood L-Carnitin, 500mg, hochdosiert
KapselnAcetyl-L-Carnitin, 1000mg, vegetarisch

Was ist ein Sekundärer Mangel?

Von einem sekundären Mangel spricht man dann, wenn der Bedarf aufgrund verschiedener Umstände, die nichts mit einer angeborenen Störung zu tun haben, über lange Zeit hinweg nicht gedeckt werden kann.

Aufgrund verschiedener Umstände kann es etwa zu einem erhöhten Bedarf kommen. Andererseits kann die Aufnahme im Körper gestört sein. Im schlimmsten Fall tritt beides zur gleichen Zeit auf. Ein Mangel samt seiner unangenehmen Begleiterscheinungen ist dann vorprogrammiert.

Ein erhöhter Bedarf besteht bei einem gesunden Menschen, der sich ausgewogen ernährt, in der Regel nicht. Aber Umstände wie eine Schwangerschaft oder viel Stress sowie körperliche Anstrengung können zu einem höheren Tagesbedarf führen. Und wenn dieser durch die Nahrungsaufnahme nicht gedeckt wird, kann es gegebenenfalls zu einem Mangel kommen.

Diese Gründe können zudem zu einer Unterversorgung führen:

Mangelerscheinungen

Leider ist die akute Unterversorgung mit L-Carnitin nicht leicht ersichtlich. Aus den Blutwerten kann nicht immer auf einen Mangel geschlossen werden. Folgende Mangelerscheinungen sind bei unzureichender Zufuhr von L-Carnitin bekannt:

Angeborener Mangel

Es kann sein, dass ein Mensch mit einem vererbten L-Carnitin Mangel zur Welt kommt. Die Verarbeitung des Nährstoffs ist dann gestört. In diesem Fall kommt es zu den selben Nebenwirkungen, wie beim Sekundären Mangel.

facebook_mobile-50x34 twitter_mobile-50x34 google_plus_mobile-50x34 whatsapp_mobile-50x34

Auch interessant