calcium tagesbedarf

Der Tagesbedarf an Calcium ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich und kann demnach auch nur in groben Richtlinien angegeben werden. So sollte eine Schwangere oder Stillende mehr des Minerals zu sich nehmen.

Aber auch Menschen, die zum Beispiel an Osteoporose leiden haben einen Mehrbedarf, ebenso wie Kinder und ältere Menschen. Bei einer ausgewogenen und gesunden Ernährung nimmt man für gewöhnlich ausreichend an dem Mineralstoff zu sich.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Erhöhter Tagesbedarf an Calcium

Wie bereits erwähnt erfordern besondere Umstände auch besondere Maßnahmen.

So gibt es einige Lebensumstände, die eine erhöhte Calciumzufuhr notwendig machen.

Da der Körper nur etwa ein Drittel des aufgenommenen Mineralstoffs verwertet, muss dementsprechend auch mehr zugeführt werden.

Diese Übersicht zeigt anschaulich, wie viel Calcium pro Tag man zu sich nehmen sollte:

PersonengruppeCalcium-Menge (mg/Tag)
Kinder600-1000mg
Erwachsene800-1000mg
Schwangere1100-1200mg
Stillende1300mg

Bei Säuglingen bis zu 12 Monaten liegt der durchschnittliche, tägliche Bedarf zwischen 220 und 350mg.

Aktuelle Produkte

TablettenKalzium & Magnesium & Zink - Hochdosiert
TablettenAbtei Magnesium + Calcium + D3
TablettenBody Attack Calcium + D3

Calcium als Nahrungsergänzungsmittel

Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren sollten Nahrungsergänzungsmittel gar nicht oder nur in Absprache mit einem Arzt einnehmen.

Doch auch ein ausgewachsener Mensch sollte nicht der Einfachheit halber sofort zu Calciumpräparaten greifen. In erster Linie sollte eine ausgewogene und gesunde Ernährung immer im Vordergrund stehen.

Wer dennoch nicht auf die Tabletten oder andere Präparate erzichten kann, um seinen Calcium Tagesbedarf sicher zu decken, der sollte sich vorab gut informieren und gegebenenfalls mit dem behandelnden Arzt darüber reden. Der Tagesbedarf des Minerals ist bei jedem Mensch anders und sollte im vorfeld geklärt werden.

Bei der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln jeglicher Art sind die Herstellerangaben stets zu beachten. So muss die Tageshöchstdosis unbedingt eingehalten werden, um einem eventuellen Überschuss an dem Mineralstoff von vornherein vorzubeugen.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant