calcium vegan

Oft bekommen Menschen, die sich vegan ernähren zu hören, dass ihre Ernährungsweise nicht gesund sein kann. Woher bekommen sie das wichtige Calcium, das vor allem in Milchprodukten steckt?

Doch es gibt neben den vielen Milchprodukten auch vegane Calciumquellen, sodass sich vegan Ernährende und auch Lactoseintolerante keine Sorgen machen müssen.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Calcium hat eine wichtige Rolle für den menschlichen Organismus

Calcium ist das am stärksten vertretende Mineral im menschlichen Organismus überhaupt. Insgesamt 99 Prozent befinden sich in den Knochen und in den Zähnen. Da Calcium eine wichtige Rolle im Körper spielt, um wichtige Funktionen aufrecht zu erhalten, muss täglich circa 800 bis 1000 mg davon zu sich genommen werden.

Ältere Menschen und Kinder haben allerdings oftmals einen erhöhten Bedarf und benötigen noch mehr Calcium.

Und auch bei Schwangeren und stillenden Müttern ist der Tagesbedarf erhöht.

Der Mineralstoff ist wichtig für:

Aus Lebensmitteln wird es nicht komplett aufgenommen, es werden nur ungefähr 20 Prozent absorbiert.

Aktuelle Produkte

TablettenKalzium & Magnesium & Zink - Hochdosiert
TablettenAbtei Magnesium + Calcium + D3
TablettenBody Attack Calcium + D3

Auch beim Verzicht auf Milchprodukte kann der Calciumbedarf gedeckt werden

Damit auch vegan lebenden und laktoseintolerante Menschen ihren Calciumbedarf decken können, empfiehlt es sich, sich eingehend damit zu beschäftigen, welche Lebensmittel hier in Frage kommen.

Einige gute Lebensmittel-Quellen für sich vegan Ernährende sind:

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant