Infografik über Ballaststoffe Heidelbeere

Die Heidelbeere ist gesund, da sie viele Nährstoffe aufweist. Dazu zählen unter anderem Mineralstoffe, die für eine Vielzahl von wichtigen Funktionen im menschlichen Körper verantwortlich sind (z.B. für die Hormon- und Blutbildung, den Stoffwechsel und die Nervenfunktionen).

Der größte Teil der Mineralstoffe ist essentiell, das heißt, dass sie zwar lebensnotwendig für den Menschen sind, der Körper sie aber nicht selbst herstellen kann. Aus diesem Grund empfiehlt sich der regelmäßige Verzehr von mineralstoffreichen Nahrungsmitteln wie der Heidelbeere.

Die Mineralstoffetabelle von der Heidelbeere

Wählen Sie Ihre Art "Heidelbeere" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Mineralstofftabelle für 100 g Heidelbeere
Calcium10 mg
Chlor5 mg
Kalium78 mg
Magnesium2 mg
Natrium1 mg
Phosphor13 mg

Bei näherer Betrachtung dieses Themenbereichs kommt nicht nur der Begriff Mineralstoffe vor, sondern auch die ebenso wichtigen Spurenelemente werden erwähnt. Aber nicht alle Mineralstoffe sind gleichzeitig auch Spurenelemente - dies gilt nur für bestimmte. Zudem braucht der Körper nur sehr wenige Spurenelemente. Meist reichen sogar wenige Mikrogramm aus.

Die wichtigsten Mineralstoffe auf einen Blick:

  1. Kupfer
  2. Eisen
  3. Kalium
  4. Phosphor
  5. Zink
  6. Mangan
  7. Magnesium
  8. Natrium
  9. Calcium

Welche und wie viele Mineralstoffe verstecken sich in der Heidelbeere?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

In sämtlichen regulären Nahrungsmitteln sind die wertvollen Mineralstoffe enthalten. Dazu gehören unter anderem auch Fleisch, Milch- und Vollkornprodukte. Aber auch Obst - wie die Heidelbeere - enthält Mineralstoffe. Die Heidelbeere - welche und wie viele Mineralstoffe verbergen sich tatsächlich in ihr?

Mineralstoffe Heidelbeere

Man sollte aber stets auf die richtige Menge achten, denn weder eine Unter- noch eine Überversorgung haben positive Folgen für den Körper. Eine Unterversorgung kann die betroffenen Funktionen des Körpers einschränken, während eine Überversorgung zu Vergiftungserscheinungen führen kann.

Der Mineralstoffbedarf ist ganz individuell und wird z.B. durch die Lebenssituation oder das Alter bestimmt. Einen besonders hohen Bedarf an Mineralstoffen weisen Schwangere, Stillende, Kinder und ältere Menschen auf.

Aktuelle Produkte

TablettenVihado Multivitamin Tabletten hochdosiert - 26 Vitamine + Mineralstoffe + Q10 + Tagetes Erecta
TablettenMega Mineral, 1500 mg, 180 Tabletten, vegan
KapselnMinavital 90 Kapseln, Multimineral mit wichtigen Mineralstoffen und Spurenelementen

facebook_mobile-50x34 twitter_mobile-50x34 google_plus_mobile-50x34 whatsapp_mobile-50x34

Auch interessant