magnesium tabletten

Bei einem vorhandenen Mangel an Magnesium kann man mit entsprechenden Nahrungsergänzungsmitteln, beispielsweise in Form von Tabletten, schnell Abhilfe geschaffen werden.

In diesen Präparaten ist der Tagesbedarf eines ausgewachsenen Menschen enthalten. So kann man sich sicher sein, mit dem wertvollen und wichtigen Mineralstoff immer bestens versorgt zu sein.

Doch auch wenn kein Mangel besteht können die Tabletten vorbeugend eingenommen werden. Dies ist vor allem bei einer unausgewogenen Ernährung empfehlenswert.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Welche Magnesium Tabletten gibt es?

Die Magnesiumtabletten gibt es zum einen als auflösliche Tabletten. Diese werden einfach in ein Glas mit Trinkwasser gegeben und lösen sich dann restlos auf. Außerdem gibt es das Magnesiumpräparat auch in Form von Kapseln. Diese werden dann mit Flüssigkeit, im besten Falle einem Glas Wasser, heruntergeschluckt.

Aktuelle Produkte

PulverRaab Vitalfood Magnesium-Citrat
KapselnSanct Bernhard Magnesium-400-supra Kapseln
TablettenAbtei Magnesium 400mg Tabletten

Wie viel mg sind in einer Tablette enthalten?

Je nach Präparat und Hersteller liegt der durchschnittliche Magnesiumgehalt zwischen 300 und 500 mg.

Gerade Sportler und Schwangere haben einen erhöhten Magnesiumbedarf, sodass man sich dementsprechend für ein Präparat entscheiden kann.

Die angegebene Tageshöchstdosis sollte auf keinen Fall überschritten werden. Bei einer Überdosierung kann es eventuell zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen. Im Idealfall sollte die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln jeglicher Art immer mit dem Arzt abgesprochen werden.

Woran merkt man, dass man einen erhöhten Bedarf an Magnesium hat?

Es gibt eine Vielzahl an verschiedenen Symptomen, die auf einen Magnesiummangel hinweisen können. Hierzu gehört unter anderem:

Doch vor allem sollte man seinen Körper in stressigen Lebenssituationen generell gut mit dem Mineralstoff versorgen. In der Schwangerschaft oder während der Stillzeit ist der Magnesiumbedarf zum Beispiel leicht erhöht. Doch auch Menschen, die viel Sport treiben, sind auf eine hohe Magnesiumzufuhr angewiesen.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant