Zuckererbsenschoten

Weil die Zuckererbsenschote so viele Vitamine und Nährstoffe beinhaltet, ist sie nicht nur lecker, sondern auch gesund.

Dazu zählen auch Mineralstoffe, die in Mengen- und Spurenelemente unterteilt werden. Von letzteren reichen dem Körper zum Teil wenige Mikrogramm.

Mineralstoffen wohnt eine große Bedeutung für den Körper inne. So können z.B. der Stoffwechsel oder die Nervenfunktionen ohne sie nicht ihre Aufgaben erfüllen. Des Weiteren beeinflussen sie den Aufbau von Knochen und Zähnen.

Über Gemüse, wie z.B. über die Zuckererbsenschote, können Mineralstoffe aufgenommen werden, die der Körper selbst nicht produzieren kann. Sie werden aus diesem Grund als essentiell betrachtet.

Zu den wesentlichen Mineralstoffen gehören u.a.:

Die Mineralstofftabelle der Zuckererbsenschote

Wählen Sie Ihre Art "Zuckererbsenschoten" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Mineralstofftabelle für 100 g Zuckererbsen
Calcium20 mg
Chlor30 mg
Kalium300 mg
Magnesium30 mg
Natrium4 mg
Phosphor80 mg

Zuckererbsenschote: So viele Mineralstoffe enthält sie

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Das Beste zuerst: Sie stecken in vielen gängigen Lebensmittel wie Milch-, Fleisch- und Vollkornprodukten, weshalb eine gesunde Ernährung hierfür recht unkompliziert ist.

Eine Bedarfsdeckung wird zusätzlich sichergestellt, indem man ebenfalls noch Meeres- und Hülsenfrüchte, Früchte und Gemüse regelmäßig isst. Somit gehört auch die Zuckererbsenschote zur Gruppe der Nahrungsmittel, die dem Körper die wichtigen Nährstoffe liefern.

Pro 100g Zuckererbsenschoten sind u.a. folgende Mineralstoffe enthalten:

Dennoch ist weder eine zu hohe, noch eine zu geringe Aufnahme von Mineralstoffen empfehlenswert. Beide Extreme können für den Körper ungesunde Folgen haben.

Aber nicht jeder braucht die gleiche Menge am Tag. Das Alter und die aktuelle Lebenssituation prägen den benötigten Tagesbedarf, sodass schwangere oder stillende Frauen beispielsweise einen höheren Bedarf im Vergleich zum Durchschnitt haben.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant