niacin funktion

Im menschlichen Körper erfüllt jede Zelle, jeder Stoff und jeder Muskel seine Funktion.

Dasselbe gilt auch für das sogenannte Niacin, das die Funktion hat, den Stoffwechsel voran zu treiben und den Körper in seinen Erholungs- und Regenerationsphasen zu unterstützen.

Darüber hinaus sorgt es für den kommunikativen Austausch der Zellen im Gehirn.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Was ist Niacin?

Unter Niacin versteht man einen Oberbegriff für die Substanzen Nikotinsäure, Nikotinamid sowie Pyridinnukleotid-Coenzyme. Besser bekannt sein dürfte der Stoff auch als Vitamin B3.

Aktuelle Produkte

KapselnNiacin Flush free 90 Vegi Kapseln
KapselnNiacin - gut verträglich - ohne Flush

Unterschied zu anderen Vitaminen

Alle Vitamine sind lebensnotwendig, damit der Körper seine Funktion aufrecht erhalten kann und gesund bleibt. Vitamine können in der Regel vom Körper nicht selbstständig gebildet werden, so dass es wichtig ist, diese von außen zuzuführen. Anders jedoch bei Vitamin B3. Dieses wird vom Organismus selbst produziert (Herstellung aus Aminosäure). Dennoch gehört auch das Vitamin B3 zu den Vitaminen, nämlich zu der Gruppe der B-Vitamine

Welche Funktion übernimmt Niacin im Körper genau?

Niacin, bzw. Vitamin B3, ist für die Aktivierung und den reibungslosen Ablauf verschiedener Stoffwechselvorgänge im Körper verantwortlich. Ohne Vitamin B3 ließen sich beispielsweise keine Fettsäuren herstellen. Dem Vitamin kommt daher mehr als nur eine einzige Funktion zu.

Es ist wichtig für die Energiegewinnung und trägt zur Kohlenhydrat-, Eiweiß- und Fettgewinnung bei. Eine weitere Funktion von Vitamin B3 ist die Unterstützung der Botenstoffbildung im Gehirn. Ohne diese Botenstoffe ließen sich Informationen nicht von Nervenzelle zu Nervenzelle transportieren.

Worin ist Niacin enthalten?

Die Aufnahme von Niacin lässt sich vor allem durch den Genuss von tierischen Produkten fördern.

Besonders gute Quellen für den Botenstoff sind:

In pflanzlichen Lebensmitteln ist dieser dagegen kaum zu finden. Besonders erfreulich für Kaffeetrinker: Reichlich Vitamin B3 kann über Bohnenkaffee aufgenommen werden.

Wie viel Vitamin B3 braucht man, damit es seine Funktion erfüllen kann?

Der Tagesbedarf an Niacin lässt sich in unterschiedliche Gruppen einteilen. Für Frauen gilt ein Richtwert von 13 mg, bei Männern sind es etwa 13 bis 17 mg Vitamin B3 täglich. Der Bedarf einer stillenden Frau steigt dagegen an und liegt bei etwa 17 mg.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant