vitamin b3 vegan

Der Körper des Menschen benötigt ein gewisses Maß an wasserlöslichem Vitamin B3, um physiologische Energie zu gewinnen und für die Regeneration von Muskeln, Nerven, Haut und DNA.

Dieses wird auch als Nicotinsäure oder Niacin bezeichnet. Der menschliche Körper ist zum Teil eigenständig in der Lage, dieses zu produzieren. Allerdings nur unter der Voraussetzung, dass genügend Eiweiß vorhanden ist.

Auch durch die Aufnahme von Lebensmitteln kann das Vitamin aufgenommen werden. Dies stellt besonders Menschen vor ein Problem, die sich ausschließlich vegan ernähren.

Denn der Vitalstoff ist zwar sowohl in tierischen als auch in pflanzlichen Lebensmitteln enthalten, aber Gemüse und Vollkornprodukte haben einen wesentlich geringeren Anteil. Noch dazu kann der Körper das Vitamin B3 tierischen Ursprungs besser aufnehmen und verwerten.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Wie das Niacin in den Körper gelangt

Es gibt drei Möglichkeiten, wie das notwendige Vitamin B3 in unseren Körper gelangen kann. Wenn genügend Eiweiße  vorhanden sind, ist der menschliche Körper zum einen in der Lage die Aminosäure Tryptophan in Niacin umzuwandeln. 60 Milligramm der Aminosäure ergeben ein Milligramm Niacin.

Zum anderen kann unser Körper die nötige Menge Niacin zur physiologischen Energiegewinnung durch die Nahrung aufnehmen. Wenn die Aufnahme durch Lebensmittel allein nicht ausreicht, um den täglichen Bedarf zu decken, kann man außerdem in Erwägung ziehen Vitamin Präparate zu sich zu nehmen. Dies kann besonders für Menschen in Frage kommen, die sich ausschließlich vegan ernähren, da sie durch die fehlenden tierischen Produkte ein erhöhtes Risiko haben, an einem Mangel zu leiden.

Aktuelle Produkte

KapselnNiacin Flush free 90 Vegi Kapseln
KapselnNiacin - gut verträglich - ohne Flush

Lebensmittel mit Vitamin B3, die vegan sind

Trotzdem ist es wichtig für Personen, die sich vegan ernähren, zu wissen, dass sie bei ihrer Ernährung keine Umstellung vornehmen müssen. Sie können weiterhin auf tierische Produkte verzichten. Die Lebensmittel, in denen das Vitamin B3 enthalten ist, müssen nicht unbedingt tierischer Natur sein. Zwar kann der Körper Niacin tierischen Ursprungs besser verwerten, aber auch einige pflanzliche Lebensmittel enthalten reichlich Vitamin B3.

Diese Nahrungsmittel sind vegan und reich an Vitamin B3:

Somit können auch diese pflanzlichen Lebensmittel die nötige Menge Niacin liefern, die der menschliche Körper braucht. Das Vitamin dient dabei vor allem der Zellgesundheit der Haut und der Aufrechterhaltung des Verdauungssystems. Durch Niacin wird außerdem aus Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen Energie gewonnen, welche den Körper des Menschen unterstützt. Mit dieser Energie wird der menschliche Körper leistungsfähig und fit gehalten.

Sofern Symptome wie beispielsweise

verspürt werden, sollten die Werte daher überprüft werden. Liegt eine Vitamin B3 Mangelerscheinung vor, können vegan ernährende Menschen wie bereits erwähnt zusätzlich zur Nahrungsaufnahme Präparate zum Ausgleich erwerben. Der Onlinehandel hält diese kostengünstig zum Kauf bereit.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant