Omega 3 Dosierung

Entgegen zahlreicher Meinungen, dass Omega 3 Fettsäuren unnötig für den Körper des Menschen seien, konnten neueste Forschungen belgen, dass diese Fettsäuren in jedem Anti Aging Programm ein wichtiger Bestandteil sein sollten.

Durch die richtige Dosierung von Omega 3 soll die Möglichkeit bestehen, die allgemein üblichen Altersbeschwerden und den Alterungsprozess zu verlangsamen.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Wie hoch sollte die Dosierung dieser Fettsäuren sein?

Seitens des Arbeitskreises Omega 3 wird einem gesunden Menschen empfohlen, jeden Tag mehr als 0,3 g EPA und DHA zu verzehren.

Personen, die von einer Herz-Kreislauf-Erkrankung betroffen sind, sollten sogar 1 g von DHA sowie EPA je Tag zu sich nehmen. Im Durchschnitt sollte eine Frau, die stillt oder schwanger ist, pro Tag eine Dosierung von 0,2 g DHA einhalten.

Bei DHA und EPA handelt es sich um Omega 3 Fettsäuren mit der höchsten Wirksamkeit. Enthalten sind diese vorwiegend in fetthaltigen Fischen.

Besonders hohe Mengen dieser Fettsäuren stecken in:

Darüber hinaus befinden sich diese für den Menschen wichtigen Fettsäuren in Nahrungsergänzungsmitteln mit Omega 3 sowie in Kapseln, die mit Fischöl angereichert sind. In der Woche sollte jede Person mindestens zweimal Fisch zu sich nehmen.

Der Fisch sollte:

Außerdem empfiehlt es sich, Pflanzenöle wie Walnuss-, Lein- oder Rapsöl in der Küche zu bevorzugen. Diese Öle enthalten viel alpha-Linolensäure.

Aktuelle Produkte

KapselnOmega 3 Fettsäuren Fischöl Kapseln
KapselnOmega 3 Kapseln aus Krillöl
KapselnOmega 3 Sport Edition

Was gilt es bei der Versorgung mit Omega 3 Fettsäuren zu beachten?

Von enormer Bedeutung ist es, dass zeitgleich die Dosierung von Omega 6 Fettsäuren vermindert werden muss.

Omega 6- und Omega 3-Fettsäuren sind für das menschliche Leben notwendig. Alpha-Linolensäure sowie Linolsäure sollten in einem Verhältnis von 1 zu 5 in der menschlichen Ernährung enthalten sein.

Diesen Artikel teilen: facebook-75x79 twitter-75x79 google-plus-75x79

Auch interessant