alpha-liponsäure

Die schwefelhaltige Fettsäure Alpha-Liponsäure kommt im menschlichen Körper von Natur aus vor. Die Säure ist sowohl fett- als auch wasserlöslich.

Neben dem natürlichen Vorkommen im Körper nimmt man kleinere Mengen an der Alpha-Liponsäure auch über die Nahrung auf.

Für die zelluläre Energieproduktion spielt die Säure eine wichtige Rolle. Zudem ist sie ein wirkungsvolles Antioxidans.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Was bewirkt das Antioxidans im Körper?

Das Antioxidans verzögert die Zellalterung, erhöht die Insulinempfindlichkeit, wirkt entzündungshemmend, antimutagen und antikarzinogen.

Somit hat Alpha-Liponsäure folgende wichtige Aufgaben im menschlichen Körper:
Zudem lassen einige Studien vermuten, dass man dieses Antioxidans auch in folgenden Bereichen einsetzen kann:

Aktuelle Produkte

PulverAlmased Vitalkost 500 g
KapselnGC Extract, Fatburner & Appetit Control
BuchGesund und fit durch natürliche Nahrungsergänzung

Nebenwirkungen von Alpha-Liponsäure

In Verbindung mit dem Antioxidans konnten bisher keine Nebenwirkungen festgestellt werden. Ob es in der Schwangerschaft schädlich ist wurde ebenfalls noch nicht ausreichend untersucht, so dass man hierüber keine Diagnose stellen kann.

Dosierung des Antioxidans

Therapeuten empfehlen eine Tagesdosis von 600 bis 1800 Milligramm für einen gesunden Menschen. Sollten ernsthafte gesundheitliche Beschwerden vorhanden sein, so kann man die Dosis in Absprache mit dem behandelnden Arzt in Einzelfällen auch erhöhen.

Dies sollte allerdings nie ohne den ärztlichen Rat geschehen. Es empfiehlt sich das Antioxidans entweder mindestens 30 Minuten vor dem Essen oder mindestens 2 Stunden nach der Mahlzeit einzunehmen.

Zudem empfiehlt es sich zusätzlich zu Alpha-Liponsäure auch Vitamin E einzunehmen. Nährstoffe, die nicht über Lebensmittel eingenommen werden, sollten vorab immer mit einem Arzt abgesprochen werden.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant