kinderwunsch

Das Einkommen ist sicher, der Zeitpunkt perfekt, die Namen sind ausgesucht - die gewünschte Schwangerschaft will sich aber dennoch nicht einstellen.

Wenn die Familienplanung trotz aller Anstrengung Theorie bleibt, können Vitamine Abhilfe schaffen. Aber auch wenn sich der Kinderwunsch bald erfüllt, darf auf die wichtigen Vitalstoffe nicht verzichtet werden.

Denn diese sind nicht nur für die Empfängnis, sondern auch während der Schwangerschaft unerlässlich.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Wieso helfen Vitamine beim Kinderwunsch?

Vitamine sind an zahlreichen Vorgängen im Körper beteiligt. Sie wirken als Bausteine für Gewebe, Hormone und Enzyme, haben schützende Effekte, aktivieren oder regenerieren.

Zudem machen sie viele Nährstoffe aus der Nahrung überhaupt erst nutzbar und sind auch für die Zellteilung unverzichtbar. Dadurch wirken einige Vitamine auf die Fruchtbarkeit und damit auch direkt auf den Kinderwunsch ein.

Besteht im Körper ein Mangel an diesen Vitalstoffen, kann der menschliche Organismus also vorübergehend zeugungsunfähig werden. Auch ist es möglich, dass sich eine Unterversorgung negativ auf eine bereits bestehende Schwangerschaft auswirkt, es durch einen Mangel zu einer Fehlgeburt oder anderweitigen Komplikationen kommt.

Aktuelle Produkte

PulverAlmased Vitalkost 500 g
KapselnGC Extract, Fatburner & Appetit Control
BuchGesund und fit durch natürliche Nahrungsergänzung

Vitamine für den Mann

Wer baldigen Vaterfreuden entgegensehen möchte, sollte vor allem bei den folgenden Vitaminen auf eine ausreichende Versorgung achten:

Diese regen zum einen die Funktion der Drüsen an und wirken sich positiv auf die DNS-Reproduktion aus. Zum anderen verbessern sie die Qualität des Spermas.

Vitamine und Kinderwunsch bei der Frau

Wenn Frau eine gesunde Schwangerschaft begünstigen und vorbereiten möchte, sollte reichlich Folsäure auf dem Essensplan stehen.

Die auch als Schwangerschaftsvitamin bekannte Substanz ist aber nicht der einzige Vitalstoff, der bei einem Kinderwunsch wichtig und hilfreich ist.

Zusätzlich sind Unterversorgungen mit den folgenden Stoffen abträglich:

Abgesehen von Vitamin C und E treten bei den genannten Substanzen recht häufig - und meist lange Zeit unbemerkt - Mangelzustände auf. Der Organismus reduziert dann zunächst die Fruchtbarkeit, um Reserven zu schonen.

Während einer bereits bestehenden Schwangerschaft kann ein Vitaminmangel Missbildungen, Krankheiten und Fehlgeburten begünstigen. Auch nach der Zeugung ist die Versorgung also wichtig.

Vitamine bei einem unerfüllten Kinderwunsch - Grenzen und Möglichkeiten

Wie bereits erwähnt, sind Fruchtbarkeit und Zeugungsfähigkeit stark von der Versorgung mit Vitaminen abhängig. Fehlen essenzielle Vitalstoffe, kann der Kinderwunsch auch ohne sonstige Probleme unerfüllt bleiben.

Das bedeutet jedoch nicht, dass bei ausreichender Versorgung durch entsprechende Vitamine nichts mehr schief gehen kann. Scheitert die Familienplanung wirklich nur an einem Mangel, zeigt eine zusätzliche Zufuhr innerhalb von wenigen Monaten Erfolg.

Auf eine umfassende ärztliche Untersuchung, bei der zugrundeliegende Krankheiten oder anderweitige Problem aufgedeckt werden, sollte dennoch niemand verzichten. Zudem sollte diese bei Mann und Frau möglichst früh durchgeführt werden, damit die Zeit nicht zum Feind beim Kinderwunsch wird.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant