operation

So notwendig chirurgische Eingriffe auch sein mögen, sie sind dennoch eine Belastung für den Körper.

Anästhesie, Medikamente und Blutverlust - nach einer Operation (OP) spielen Vitamine eine wichtige Rolle für die schnelle Genesung. Die Vitalstoffe helfen aber nicht nur bei der Regeneration.

Sie können auch die Blutbildung anregen und die Durchblutung fördern, freie Radikale bekämpfen, die Heilung beschleunigen und das allgemeine Wohlbefinden steigern.

Eine gezielte Versorgung durch die richtigen Vitamine kann daher Krankenhausaufenthalte nach einer OP oder Verletzung erheblich verkürzen.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Vitalstoffe nach OP - Warum helfen Vitamine bei der Genesung?

Vitamine erfüllen im menschlichen Körper ungeahnt viele Funktionen.

Sie wirken schützend, sind am Aufbau von Enzymen, Hormonen und Geweben beteiligt, haben einen Effekt auf die Blutbildung und erhalten lebenswichtige Prozesse aufrecht.

Bei der Heilung sind sie daher unverzichtbar und werden in größeren Mengen benötigt, als im gesunden Zustand. Wird die Aufnahme erhöht, kann sich der Organismus also schneller und besser erholen.

Ein gewöhnlicher Zusatz oder die Umstellung der Ernährung allein reichen bei großen Eingriffen oder schweren Verletzungen jedoch nur selten aus, um diesen Effekt zu erzielen.

Aktuelle Produkte

PulverAlmased Vitalkost 500 g
KapselnGC Extract, Fatburner & Appetit Control
BuchGesund und fit durch natürliche Nahrungsergänzung

Welche Vitamine gehören auf den postoperativen Speiseplan?

Im Grunde sind selbstverständlich alle Vitamine wichtig. Und das nicht nur nach einer OP. Studien zufolge haben aber vor allem antioxidative Vitalstoffe einen positiven Effekt. Darunter in erster Linie die Verbindung der Vitamine C und E.

Diese sollten gemeinsam auf den Speise- oder Behandlungsplan gesetzt werden, damit sie ihre Wirkung optimal entfalten können. Folgende Nahrungsmittel sind zu diesem Zweck geeignet:

Vitamin C ist dabei nicht nur allein wichtig. Der Vitalstoff verbessert auch die Aufnahme und Verwertung von Eisen. Dieses ist wiederum entscheidend, um Blutverluste auszugleichen.

Gerade Vegetarier sind daher gut damit beraten, Vitamin C und eisenreiche Speisen zu kombinieren. Weiterhin sind die Vitamine A, B und D in größeren Mengen sinnvoll bei der Genesung nach einer OP oder schweren Verletzungen.

Empfehlungen für die Vitaminzufuhr nach der OP

Nach einer Operation - je nach deren Größe - werden Vitamine in deutlich größeren Mengen verbraucht. Der Körper läuft auf Hochtouren, um Verluste auszugleichen, Funktionen und Gewebe wiederherzustellen.

Dafür benötigt er entsprechend viele Vitalstoffe. Selbst bei einer ausgewogenen Ernährung kann es daher dazu kommen, dass sich Mangelzustände einstellen oder die Genesung durch fehlende Vitamine nur verzögert erfolgt. Vitalstoffe als Nahrungsergänzung oder gar Injektion sind dann sinnvoll, sollten aber natürlich nur nach Absprache mit dem Arzt erfolgen.

Zudem wirken Vitamine, wie bereits erwähnt, in Kombination miteinander besser. Manche essenziellen Vitalstoffe benötigen zudem begleitende Substanzen, um ihrer Funktion überhaupt nachkommen zu können. Sie sollten daher in Komplexen eingenommen werden.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant