Riboflavin Mangel

Riboflavin, auch bekannt als Vitamin B2 oder als Wachstumsvitamin, ist ein wasserlösliches Vitamin der B-Gruppe, welches im Körper unter anderem für Stoffwechselvorgänge und gesunde Haut und Haare verantwortlich ist.

Ein Mangel tritt bei einer ausgewogenen Ernährung selten auf, da der Körper das Riboflavin bis zu sechs Wochen speichern kann. Insbesondere Veganer und Schwangere aber können von einem Mangel betroffen sein, der sich durch unterschiedliche Symptome äußert.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Wozu braucht der Körper das Vitamin?

Das Vitamin B2 wird durch tierische und pflanzliche Lebensmittel zugeführt. Tierische Lebensmittel dienen dabei als bessere Quelle für das Riboflavin, weshalb Veganer und Vegetarier häufiger von einem Mangel betroffen sind.

Der Körper benötigt das wasserlösliche Vitamin vor allen Dingen für:

Aktuelle Produkte

Vegi-KapselnGreenfood Vitamin B2 - hochdosiert
TablettenVitamin B2 - Riboflavin - vegetarisch
Vegi-TablettenVitamin B2 - 100 Riboflavin Tabletten

Mangel an dem Wachstumsvitamin - Symptome

Der durchschnittliche Tagesbedarf an Riboflavin liegt, je nach Geschlecht und Alter, bei etwa 1,5 Milligramm. Dadurch, dass das Vitamin in vielen Lebensmitteln vorhanden ist, kommt es nur selten zu Mangelerscheinungen.

Symptome eines solchen Mangels können beispielsweise sein:

Meist tritt der Mangel in Kombination mit einer Unterversorgung weiterer Vitamine der B-Gruppe auf.

Im schlimmsten Fall kann eine Unterversorgung auch die Augen betreffen, also zu einem grauen Star oder einer Sehstörungen führen.

Überdosis an Riboflavin

In der Regel kann keine Überdosierung des Vitamins im Körper auftreten. Überflüssiges B2 wird über die Nieren ausgeschieden und hat keinen Einfluss auf Gesundheit und Wohlbefinden.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant