Sportler Nährstoffe

Regelmäßiger Sport steigert nicht nur unser persönliches Wohlbefinden, sondern sorgt in Verbindung mit einer ausgewogenen Ernährung auch dafür, dass wir bis ins hohe Alter gesund und fit bleiben.

Kein Wunder also, dass sich ein Großteil der Bevölkerung für sportliche Betätigungen begeistern lässt und den Bewegungshobbys mehr oder weniger regelmäßig nachgeht. Insbesondere für Sportler, die  das Ziel verfolgen ihre Leistung zu steigern, ist es interessant zu wissen, wie wichtig Nährstoffe für perfekte Trainingsergebnisse sind. Bei der Aufnahme der Stoffe gibt es einiges zu beachten.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Treibstoff für den menschlichen Körper

Wenn wir uns bewegen, egal ob beim Sport oder bei harter Arbeit, verbraucht unser Körper mehr Energie. Das Resultat: Nachlassende Leistung bis zur Erschöpfung.

Wie ein Auto brauchen wir einen Treibstoff, der uns antreibt. Was dem KfZ sein Benzin, sind dem Menschen seine Nährstoffe. Diese beziehen wir in aller Regel aus unseren Nahrungsmitteln. Besonders nährstoffreich sind Lebensmittel mit einem hohen Kohlenhydrat-, Eiweiß- und auch Fettanteil.

Vor allem Sportler - insbesondere Leistungssportler - müssen jedoch genau darauf achten, dass sie beispielsweise nicht zu viele gesättigte Fettsäuren und Kohlenhydrate in Form von Zucker zu sich nehmen. Die ideale Nährstoff-Zufuhr erhalten wir durch gesunde Lebensmittel wie Obst und Gemüse, mageres Fleisch, Fisch, Kartoffeln und magere Milchprodukte. Besonders Sportler sollten darauf achten, täglich mehrere kleine Mahlzeiten einzunehmen, um den Nährstoffbedarf perfekt abzudecken.

Mikro-Nährstoffe steigern die Leistung der Sportler zusätzlich

Ein weiterer wichtiger Bestandteil der leistungsorientierten Ernährung sind die sogenannten Mikro-Nährstoffe.

Dazu zählen unter anderem:

Auch diese nehmen wir zum größten Teil mit der täglichen Nahrung auf. Zusätzlich können einzelne Mikro-Nährstoffe durch spezielle Präparate und Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden.

Die Nährstoff-Ergänzung zur Leistungssteigerung ist im Gegensatz zum Doping in den meisten Fällen nicht verboten.

Besonders Leistungs- und Berufssportler können ihren Nährstoff-Verbrauch aufgrund von sportlicher Betätigung gar nicht mehr durch die bloße Nahrungsaufnahme abdecken und sind deswegen auf spezielle Nährstoff-Konzentrate und –Infusionen angewiesen.

Individueller Bedarf der Nährstoffe

Wie viele Nährstoffe Sie aufnehmen müssen, um Ihre Leistungsfähigkeit beim Sport optimal zu steigern, hängt von verschiedenen Faktoren wie der Sportart, der Intensität und Dauer des Trainings sowie Ihrem Alter und Geschlecht ab. Personal Trainer und Ernährungsexperten können Ihnen dabei helfen, die perfekte Nährstoff-Zusammensetzung zu ermitteln.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant