eisen aufnahme

Eisen ist sehr wichtig für den Blutsauerstoff, die Zellatmung und den Muskelaufbau.

Eine ausreichende Eisenaufnahme, die dem Tagesbedarf entspricht, kann nur durch eine sehr ausgewogene Ernährung gewährleistet werden, die besonders viel Obst und Gemüse aber auch Fisch und Fleisch umfasst.

Da Eisen nicht im Körper gespeichert werden kann, sondern täglich neu zugeführt werden muss, können Zusatzpräparate bei einem Mangel an dem Nährstoff Abhilfe schaffen.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Eisenaufnahme durch Lebensmittel - so gelingt es

Eisen ist stark in Hülsenfrüchten und Innereien vorhanden. Aber auch in vielen weiteren Lebensmitteln, darunter:

Auch bei einer ausgewogenen Ernährung kann die Eisenaufnahme durch bestimmte Nahrungsmittel eingeschränkt, beziehungsweise verringert werden. Zu diesen 'Eisen-Feinden' gehören:

Aktuelle Produkte

TablettenEisen aktiv, 50mg, extra hochdosiert
KapselnEisen-Kapseln mit Vitaminen
SaftRotbäckchen Mama Eisen+

Tagesbedarf an Eisen erreichen

Der Tagesbedarf an Eisen ist je nach Alter und Geschlecht unterschiedlich. Außerdem benötigen Schwangere und stillende Mütter eine erhöhte Eisenaufnahme. Während Schwangerschaft und Stillzeit hat der Körper einen Bedarf von 20 bis 30mg.

Kinder ab einem Alter von 10 Jahren benötigen im Durchschnitt etwa 10mg täglich. Die Eisenaufnahme kann bei Vegetariern und Veganern gehemmt sein, da pflanzliche Produkte weniger gute Lieferanten für den Nährstoff sind.

Der Körper kann das Eisen aus diesen Quellen nicht richtig verwerten. Deswegen kann bei einer solchen Ernährung, ebenso wie während der Schwangerschaft und Stillzeit, auf zusätzliche Vitaminpräparate zurückgegriffen werden.

Diese erhalten hohe Mengen an Eisen, sodass der Tagesbedarf bereits nach der Einnahme eines einzelnen Präparates gedeckt ist.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant