selen wirkung

Als ein überaus wichtiges Spurenelement ist Selen unverzichtbar für den menschlichen Körper und dessen Funktionen. Die Wirkung ist verblüffend: so unterstützt dieses Element wichtige Aufgaben wie den Stoffwechsel, das Immunsystem oder auch den Energiehaushalt.

Da dieser Stoff nicht eigenständig vom Körper erzeugt werden kann, muss er über diverse Lebensmittel aufgenommen werden. Selen sollte nicht unterschätzt werden, immerhin sichert es Gesundheit und erhöht dazu die Konzentration merklich.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Wirkung und Nutzen von Selen

Dank seiner biochemischen Wirkung übernimmt dieses Element eine Vielzahl von Funktionen und schützt die Gesundheit.

Da es den Körper vor sogenannten freien Radikalen schützt, werden so die Zellen geschont und vor Schaden bewahrt. Gäbe es zu wenig oder gar kein Selen im Körper, dann könnten diese freien Radikalen die Zellen angreifen und sie im schlimmsten Fall zerstören. Aus diesem Grund wird das Spurenelement in jedem Organ in ausreichenden Mengen benötigt.

Ebenso wird das körpereigene Immunsystem unterstützt und entlastet, auch in dieser Hinsicht wird die Gesundheit unterstützt und gefördert. Doch auch kognitive Prozesse profitieren von Selen, so können Konzentrationsdefizite und stressbedingte Beschwerden gemindert werden.

Aktuelle Produkte

KapselnSelen-Mono-Kapseln mit reinem Selen
TablettenSelen, 200µg, hochdosiert
TablettenSelen, 200µg, 90 Stück

Gefahren von Selenmangel

Die positive Wirkung von Selen ist nicht der einzige Grund auf einen gedeckten Selenhaushalt zu achten. Zu wenig von diesem Stoff im Kreislauf können auf lange Sicht zu einem spürbaren Konzentrationsmangel führen. Dazu erhöht sich auch noch die allgemeine Anfälligkeit gegenüber Infekten und Krankheiten enorm.

Schlussendlich vermuten Forscher und Genetiker, dass ein Selenmangel durchaus das Risiko, an Krebs zu erkranken, erhöhen kann.

Wirkung von Selen

Der Nährstoff Selen besitzt eine überaus hohe und intensive Reaktionsfähigkeit in Kombination mit Sauerstoff. Dies entfaltet eine positive Wirkung: auf diese Art und Weise werden die Zellwände vor der Zerstörung oder Beschädigung geschützt. Eine weitere Wirkung ist die Katalyse zur Bildung von anderen, essentiellen Enzymen, welche der Körper eines Menschen unbedingt benötigt.

Bezugsquellen von Selen

Die Wirkung dieses Nährstoffes ist überaus positiv und vielfältig. Er schützt vor Krebs, beugt Krankheiten vor, mindert das Risiko von Infekten und erhöht die Konzentration. Allerdings muss Selen über die tägliche Nahrung aufgenommen werden, da der Körper es nicht selbst herstellen kann.

Eine hohe Konzentration davon befindet sich in folgenden Nahrungsmitteln:

Eine weitere Bezugsquelle können auch Nahrungsergänzungsmittel sein, hierbei wird die tägliche Ernährung um viele wichtige Mineralien, Enzyme und weitere Nährstoffe ergänzt.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant