zink tabletten

Neben Eisen ist auch Zink ein enorm wichtiges Spurenelement. Ein Zinkmangel gehört daher bei den meisten Menschen zu den häufigsten Ursachen von körperlichen Erkrankungen und Beschwerden.

Ein erwachsener Mann sollte im Schnitt ca. 10 mg dieses Stoffes am Tag zu sich nehmen. Frauen hingegen decken ihren Tagesbedarf optimal mit 7 mg.

Wobei Stillende und Schwangere einen erhöhten Bedarf haben. Hier sollten es täglich zwischen 10 und 11 mg sein.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Dein Vitamin-Assistent

Welches Vitamin ist gut für...

Schönheit
Gesundheit
Leistungsfähigkeit

Zink Tabletten - Einnahme bei Krankheit

Bei einer Schwächung des Immunsystems oder schlechter Wundheilung greifen viele Menschen zu Zink Tabletten. Die Einnahme von Zink Tabletten kann z.B. bei der Behandlung von Erkältungskrankheiten unterstützen.

Aber auch bei Lebererkrankungen, Diabetes oder Krebs schafft es der Patient meist nicht, seinen erhöhten Bedarf nur durch die Nahrungsaufnahme zu decken.

Dies gilt auch bei einer künstlichen Ernährung. In diesem Fall kommt es dann zu einer Anwendung in Tablettenform.

Aktuelle Produkte

TablettenZinkcitrat mit 50mg Zink - hochdosiert
TablettenGreenfood Zink aktiv - 100% Chelat
Tabletten100% Echtes Zink - Hohe Bioverfügbarkeit

Zink Tabletten - Wirkungen

Ekzeme, übermäßige Akne, aber auch andere Hauterkrankungen können durch die Einnahme von Zink Tabletten zum Abklingen gebracht werden. Dies gilt auch bei brüchigen, dünner werdenden Haaren oder extremen Haarausfall.

Bei normaler Dosierung zeigen diese Pillen auch kaum Nebenwirkungen. Anders bei Überdosen, denn jetzt kann es zu Begleiterscheinungen kommen, die nicht immer ganz harmlos sind.

Zink Tabletten

Zink Tabletten - Nebenwirkungen

Werden Zink Tabletten im Übermaß eingesetzt, kann es für den Anwender problematisch werden.

Zu hohe Dosen dieses Spurenelements verträgt der Mensch nichts allzu gut.

Vor allem Magen-Darm-Störungen können jetzt die Gesundheit belasten.

Seltener zeigen sich hingegen Begleiterscheinungen, wie Kreislaufstörungen oder eine beschleunigte Atmung. In Einzelfällen kann es zudem zu Nierenfunktionsstörungen kommen.

Zink Tabletten - immer an die tägliche Höchstdosis halten

Zink Tabletten können helfen, den Tagesbedarf optimal zu decken. Wichtig ist aber auch hier, sich stets an die empfohlene Tages-Höchstdosis zu halten. Zu hohe Dosen sorgen hingegen nur für zusätzliche Beschwerden, die es zu verhindern gilt.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant