Vitamin B1 Infografik
Binden Sie diese Infografik auf Ihrer Seite ein

Vitamin B1 wird im Volksmund häufig als Stimmungsvitamin bezeichnet, da es einen positiven Einfluss auf die psychische Verfassung hat und von hoher Bedeutung für das Nervensystem ist. Das wasserlösliche Vitamin aus dem B-Komplex hilft demnach wortwörtlich, die Nerven zu behalten, denn es ist an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt und liefert dem Körper somit Energie, um die Synapsen anzukurbeln und auf Trab zu halten.

Welche Eigenschaften Thiamin, wie der Vitalstoff auch genannt wird, noch besitzt und wofür genau der Körper das Vitamin benötigt, ist in dieser Infografik auf einen Blick zusammengefasst. Außerdem erfahren Sie direkt, wie viel Vitamin B1 der eigene Organismus täglich benötigt und wie sie diesen Bedarf decken können. Auch die Symptome bei einem Mangel und einer Überdosierung sind in der Infografik aufgelistet.

Vitamin B1 unterstützt das Nervensystem

Vitamin B1 ist aufgrund seiner zahlreichen Funktionen lebensnotwendig für den menschlichen Organismus. Eine ausreichende und regelmäßige Aufnahme ist daher enorm wichtig. Denn der Körper kann den Vitalstoff nicht selbst herstellen. Das Vitamin B1 kann zwar in geringen Mengen gespeichert werden, aber nur für eine kurze Zeit. Und in den meisten Fällen sind diese Reserven so gering, dass sie bereits innerhalb weniger Wochen komplett aufgebracht sind.

Die regelmäßige Aufnahme von Thiamin ist also entscheidend für die Gesundheit. Denn der Körper benötigt den Vitalstoff unter anderem, um Nährstoffe wie Kohlenhydrate aus der Nahrung aufzunehmen, zu verwerten und in Energie umzuwandeln. Zudem unterstützt Vitamin B1 viele Nervenfunktionen und steuert die Weiterleitung der Nervenimpulse.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant