Vitamin B1 Mangel

Das Vitamin B1 ist ein wasserlösliches Vitamin. Im menschlichen Körper spielt Vitamin B1 insbesondere für die Funktionalität des Nervensystems eine ausschlaggebende Rolle. Nehmen wir zu wenig vom Vitamin B1 auf, so ist mit einem Vitamin B1 Mangel zu rechnen.

Dieser Mangel kann schwerwiegende Störungen im menschlichen Körper verursachen. Um Vitamin B1 Mangelerscheinungen vorzubeugen, sollten ganz besonders Nahrungsmittel wie beispielsweise Fisch, Getreideprodukte, Hülsenfrüchte sowie Schweinefleisch verzehrt werden.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Die Ursachen von einem Mangel an Vitamin B1

Sofern dem menschlichen Körper über eine Zeitspanne von zwei Wochen kein Vitamin B1 zugeführt wird, reduzieren sich die bislang im Körper abgespeicherten Reserven von Thiamin, wie der Vitalstoff auch genannt wird, um die Hälfte.

Wird auch in den folgenden 26 Tagen kein weiteres Vitamin B1 aufgenommen, sind die gesamten Vorräte im Körper aufgebraucht. Daraus ergibt sich, dass der Mensch auf die Zufuhr von Thiamin in regelmäßigen Abständen angewiesen ist.

Zu den häufigsten Ursachen von Vitamin B1 Mangelerscheinungen zählen eine falsche Ernährung und der Missbrauch von Alkohol.

Des Weiteren tragen allerdings auch die folgenden Situationen zu einem Mangel bei:

Nicht zuletzt ist im Rahmen einer Schwangerschaft mit einem erhöhten Risiko eines Mangels an Thiamin zu rechnen, denn in  dieser Zeit haben Frauen einen erhöhten Tagesbedarf.

Aktuelle Produkte

Vegetarische TablettenVitamin B1 100 mg hochdosiert
TablettenVitamin B1 Ratiopharm 200 mg

Vorbeugung von einem Vitamin B1 Mangel

Neben einer gesunden Ernährung sollten auch die nachfolgenden Facetten nicht außer Acht gelassen werden, um einem Mangel an Vitamin B1 vorbeugen zu können:

  1. Wer raffinierten Zucker zu sich nimmt, erhöht damit den Vitamin B1 Bedarf. Aus diesem Grunde sollten insbesondere Kinder wenig Süßigkeiten verzehren.
  2. Bestimmte Lebensmittel wie zum Beispiel Alkohol und schwarzer Tee reduzieren die Aufnahme von Vitamin B1. Die gleiche Wirkung haben das Konservierungsmittel Schwefel und säurebindende Arzneimittel.
  3. Alkoholische Getränke tragen zum Abbau von Thiamin im Körper bei.

Symptome eines Vitamin B1 Mangels

Ein gelegentlicher Mangel an Vitamin B1 kommt des Öfteren vor. Erkennbar ist dieser an Symptomen wie beispielsweise Appetitmangel, Störungen der Verdauung sowie Störungen im zentralen Nervensystem.

Hierzu zählen unter anderem:

Bei Vorliegen einer schweren Vitamin B1 Mangelerscheinung leidet das zentrale Nervensystem enorm. So können Lähmungserscheinungen, Störungen der Hirnfunktionen und Störungen der Sensibilität auftreten. Nicht selten sinkt der pH-Wert des Blutes ab, was gegebenenfalls zum Herzversagen führen kann.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant