thiamin vorkommen

Die Zufuhr von Thiamin ist sehr wichtig für den menschlichen  Körper. Eine Mangelerscheinung hat Depressionen, Sehstörungen und Appetitlosigkeit, aber auch schwere Erkrankungen wie Herzversagen und Ödeme zur Folge.

Um dem Körper ausreichend Thiamin, das vielen eher unter dem Namen Vitamin B1 bekannt ist, zuzuführen, ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung wichtig. Denn da der Körper das Vitamin nicht selbst produzieren kann, muss es der Mensch durch Lebensmittel aufnehmen.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Vorkommen in Lebensmitteln

Einige Lebensmittel weisen ein sehr hohes Vorkommen an Thiamin auf und sind deswegen die idealen Vitamin-Spender.

Dazu gehören unter anderem:

Aktuelle Produkte

Vegetarische TablettenVitamin B1 100 mg hochdosiert
TablettenVitamin B1 Ratiopharm 200 mg

Unterschiedlich hoher Bedarf

Die Liste verrät: Ernährt man sich ausgewogen und gesund, kann man einem Vitamin B1-Mangel sehr gut vorbeugen. Um den täglichen Bedarf abzudecken, sollten ca. 1 bis 1,3 mg Thiamin durch die Nahrung aufgenommen werden.

Stress, Schwangerschaft, Alkoholkonsum oder auch die Einnahme der Anti-Baby-Pille führen jedoch zu einem erhöhten Bedarf des Vitamins. In diesen Fällen empfiehlt sich auch der Einsatz eines Nahrungsergänzungsmittels.

Zerstörung vom Vorkommen bei der Zubereitung

Wer auf diese verzichten und das Thiamin nur durch natürliche Lebensmittel zu sich nehmen möchte, sollte jedoch einige Dinge bei der Zubereitung beachten. Das Vorkommen des Vitamins B1 verringert sich, wenn man die entsprechenden Produkte heiß anbrät oder im Wasser kocht.

Das liegt daran, dass das Vitamin sowohl wasserlöslich als auch hitzeempfindlich ist und unter gegebenen Umständen beim Zubereitungsprozess zerstört wird. Um möglichst viel Thiamin in den Lebensmitteln zu erhalten, sollten diese schonend gegart oder roh verzehrt werden.

Da dies leider nicht immer möglich ist (wer möchte sein Schweinefilet schon gerne roh essen?), muss stets darauf geachtet werden, ausreichend thiaminreiche Lebensmittel zu sich zu nehmen, um einer Mangelerscheinung entgegenzuwirken.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant