vitamin b12 tagesbedarf

Die „Deutsche Gesellschaft für Ernährung“ beziffert den Tagesbedarf an Vitamin B12 bei Jugendlichen und Erwachsenen auf etwa 3 Mikrogramm (µg).

Bei Schwangeren und Stillenden könne die benötigte Vitamin B12 Menge dann schon mal auf 4 µg pro Tag ansteigen. Damit zählen die Cobalamine zu jenen Substanzen, die im Körper nur in geringem Maße gebraucht werden.

Dennoch kann ein Mangel an Vitamin B12 ernste Konsequenzen haben, da die Substanz für Wachstum, Zellteilung und Blutbildung gebraucht wird.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Die Folgen, wenn der Tagesbedarf  nicht gedeckt werden kann

Viele Experten gehen davon aus, dass Vitamin B12 einen schützenden Einfluss auf das Herz-Kreislauf-System besitzt und womöglich gar bei der Krebsprophylaxe eine Rolle spielen könnte.

Auf jeden Fall kann ein latenter Mangelzustand an Vitamin B12 ernste Konsequenzen nach sich ziehen. Angefangen bei leichteren Beeinträchtigungen wie Müdigkeit, Leistungs- und Konzentrationsschwäche, Kopfschmerzen und Migräne bis hin zu echten gesundheitlichen Problemen.

Denn unter anderem drohen Bluthochdruck, Blutarmut und ernst zu nehmende Nervenschäden wenn ein Organismus permanent mit Vitamin B12 unterversorgt ist. Daher ist es wichtig, seinen Vitamin Haushalt im Auge zu behalten und darauf zu achten, dass der Tagesbedarf gedeckt wird. Sollte dies durch die Nahrung allein nicht möglich sein, können Präparate Abhilfe schaffen.

Aktuelle Produkte

TablettenVitamin B12 vegan 90 Stück
LutschtablettenMethyl B12 Zitronengeschmack 100 Stück
TablettenVitamin B12 Hochdosiert 120 Stück

Mögliche Ursachen für einen Mangel an Vitamin B12

Auch Depressionen gelten als mögliche Ursache von Vitamin B12 Mangelzuständen. Die Folgen sind also diffus und mitunter auch schwer einzuordnen, so dass das Problem in seiner gesamten komplexen Tragweite erst in den letzten Jahren bekannt wurde und näher untersucht wird. Ursachen für eine Unterversorgung mit Vitamin B 12 können in den persönlichen Ernährungs- und Essgewohnheiten liegen, aber auch organisch bedingt sein.

Als Risiken für zu geringe Vitamin B12 Konzentrationen gelten zum Beispiel:

Auch eine strenge Diät, etwa im Rahmen einer rein veganen Ernährung kann mit dem Risiko eines Vitamin B12 Mangelzustandes verknüpft sein. Daher wird speziell Menschen, die sich ausschließlich vegetarisch oder vegan ernähren nahe gelegt darauf zu achten, dass sie ihren Tagesbedarf ausreichend decken können. Notfalls mit Hilfe von Nahrungsergänzungsmitteln wie Tabletten oder Tropfen. Solche Maßnahmen sollten aber immer mit einem Arzt besprochen werden.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant