vitamin b5 nebenwirkungen

Vitamin B5 nennt sich auch Pantothensäure. Dieser Stoff spielt im Energiestoffwechsel des Menschen eine sehr wichtige Rolle. So ist diese Substanz daran beteiligt Fette, Aminosäuren und Kohlenhydrate abzubauen.

Gleichzeitig sorgt diese Substanz aber auch für die Biosynthese von Neurotransmittern und Fettsäuren, sowie für die Synthese von Steroiden. Wobei es sich hier um einen sehr hitzeempfindlichen Stoff handelt.

Vitamin B5 ist demnach sehr wichtig für die menschlichen Körper und sollte täglich über die Nahrung zugeführt werden. Auch Präparate in Form von Tabletten können eingenommen werden, um den Tagesbedarf zu decken. Doch kann eine erhöhte Zufuhr des Vitalstoffs auch Nebenwirkungen haben?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Eine natürliche Versorgung mit Vitamin B5

Pantothensäure kommt in recht vielen Lebensmitteln vor. Daher kann der tägliche Bedarf in der Regel über eine ausgewogene und gesunde Ernährung gedeckt werden. Hauptsächlich steckt Vitamin B5 in tierischen Lebensmitteln wie Innereien, Fisch und Milchprodukten. Aber auch in Getreide, Vollkornprodukten und einigen Gemüsesorten ist die Substanz zugegen.

Eine Unterversorgung kommt daher bei einem gesunden Menschen eher selten vor, denn der tägliche Bedarf kann leicht gedeckt werden. Lediglich bei Diäten, Zuckerkrankheit oder extremen Alkoholkonsum kann sich ein Mangel zeigen.

Aktuelle Produkte

KapselnPantothensäure (Vitamin B5) Magensaftresistent
TablettenVitamin B5 - Pantothensäure - vegetarisch

Verbesserung des Hautbildes und der Haare

Pantothensäure soll die Hautfunktion enorm verbessern können. Denn der Vitalstoff drosselt die Talgproduktion der Haut und verringert somit die Poren. Aus diesem Grund wird Vitamin B5 auch zur Bekämpfung von Akne eingesetzt.

Zudem soll es die Regenerationsfähigkeit der Haut und die Wundheilung fördern. Auch bei Schleimhautentzündungen oder Sonnenbrand wird die Substanz eingesetzt. Und sogar bei starkem Haarausfall kann die Pantothensäure helfen, denn das Vitamin B5 beruhigt die Kopfhaut.

Kann eine erhöhte Zufuhr Nebenwirkungen haben?

Auch bei übermäßiger Einnahme sind bisher keine negativen Nebenwirkungen bekannt. Auch hohe Dosen führen in der Regel zu keinerlei Beschwerden, so dass ein jeder Mensch hier auf keine bestimmten Regeln achten muss.

Pantothensäure ist wasserlöslich und kann nicht allzu lange vom menschlichen Körper gespeichert werden.Überschüssiges Vitamin B5 wird zudem über den Urin ausgeschieden. Den Tagesbedarf von etwa 6 – 10 Milligramm kann jeder gesunde Mensch durch die Nahrungsaufnahme abdecken.

Zuckerkrank - positive Wirkung

Menschen, die an Diabetes leiden, können von der Einnahme von Pantothensäure sogar profitieren. Der gesamte Cholesterin-Spiegel kann sich mit Hilfe dieses Vitamins verbessern. Wobei diese Substanz den Blutzuckerwert nicht beeinträchtigt.

facebook_mobile-50x34 twitter_mobile-50x34 google_plus_mobile-50x34 whatsapp_mobile-50x34

Auch interessant