Vitamine Kapern

Kapern kommen aus dem mediterranen Raum und wachsen an sogenannten Kapernsträuchern. Kurz vor der eintägigen Blüte werden die noch geschlossenen Knospen, die sogenannte Kapern, geerntet.

Roh sind diese kleinen, nährstoff- und vitaminreichen Knospen ungenießbar, weshalb sie in Salzlake und Essig eingelegt werden. Dadurch erhalten sie ihren speziellen Geschmack, wobei alle Vitamine erhalten bleiben.

Vitamine Kapern

Wählen Sie Ihre Art "Kapern" aus
Vitamintabelle für 100g Kapern roh
Vitamin A - Retinoläquivalent44,0 μg
Vitamin A - Retinol0,0 μg
Vitamin A - Beta-Carotin266,0 μg
Vitamin D - Calciferole0,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent1.360,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol1.020,0 μg
Vitamin B1 - Thiamin0,0 μg
Vitamin B2 - Riboflavin140,0 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure70,0 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent787,0 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure0,0 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin0,0 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)0,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure9,0 μg
Vitamin B12 - Cobalamin0,0 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure0,0 μg

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Kleine Fit-Halter durch viele Vitamine

Kapern sind sehr reich an Vitaminen und Nährstoffen, weshalb sie sehr gesund sind.

Außerdem enthalten sie kein Cholesterin und kaum Kalorien, wodurch sie auch als Diät- oder Sportlernahrung genutzt werden können.

Unter anderem sind die Knospen eine gesunde und natürliche Quelle für folgende Nährstoffe:

All diese Vitamine und Nährstoffe sind in besonders hoher Konzentration in Kapern enthalten, so dass eine natürliche Zufuhr über die kleinen, grünen Knospen gewährleistet werden kann. Auch die Kapernäpfel, welche aus der nicht geernteten Blüte entstehen, sind fast ebenso gesund wie die Kerne selbst, sodass auch jene als Vitaminquelle und Nährstoffspeicher fungieren.

Vor welchen Krankheiten können diese schützen?

Durch die vielen Antioxidantien, welche in Kapern enthalten sind, eignen sich die kleinen Knospen gut für den Ausgleich einer fleisch- und fettreichen Ernährung.

Die Oxidationshemmer dienen den schädlichen Nebenprodukten, die bei der Verdauung von Fleisch entstehen, als Neutralisierungsmittel und beugen so Krankheiten, die durch einen erhöhten Fleischkonsum auftreten können vor.

Auch soll der Verzehr von Kapern durch seine enthaltenen Vitamine und Nährstoffe, Krebs und Herzkrankheiten vorbeugen können. Des Weiteren wirkt der Nährstoff Quercetin, welcher im hohen Maße in den Knospen enthalten ist, entzündungshemmend und gefäßstärkend.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok