Vitamine Kümmel

Kümmel hilft dabei, verschiedene Speisen besser zu verdauen. Daher ist er unter anderem ein fester Bestandteil von hausgemachtem Sauerkraut und anderen Krautgerichten.

Auch Kartoffeln werden mit den aromatischen Samen verfeinert, um besser verdaut werden zu können. Doch in den sichelförmigen Körnern steckt noch viel mehr.

Sie verfügen über viele Vitamine und Nährstoffe und haben eine ausgeprägte Wirkung auf die Gesundheit des menschlichen Organismus.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Vitamine Kümmel

Wählen Sie Ihre Art "Kümmel" aus
Vitamintabelle für 100g Vollkornbrot mit Kümmel
Vitamin A - Retinoläquivalent2,0 μg
Vitamin A - Retinol0,0 μg
Vitamin A - Beta-Carotin11,0 μg
Vitamin D - Calciferole0,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent774,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol774,0 μg
Vitamin B1 - Thiamin186,0 μg
Vitamin B2 - Riboflavin157,0 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure657,0 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent1.724,0 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure533,0 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin152,0 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)5,1 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure14,0 μg
Vitamin B12 - Cobalamin0,0 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure0,0 μg

Die Gesundheit aus dem kleinen Korn

Kümmel hat seinen festen Platz in der deutschen Küche und wird zum Verfeinern vieler Speisen genutzt. Gleichzeitig wird auch die gesundheitliche Wirkung der Samen geschätzt.

Diese helfen nicht nur beim Verdauen von Lebensmitteln, sondern auch bei Schlafstörungen und Blutarmut. Außerdem unterstützt er die Sauerstoffversorgung der Haut und ist gut für die Haut.

Grund für all diese positiven Wirkungen sind unter anderem verschiedene Vitamine und Nährstoffe, die in dem Gewürz zu finden sind. Dazu gehören:

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Unterschiedliche Gewürze, gleiche Wirkung

  • Die Gleichsetzung von Kümmel mit Kreuzkümmel ist falsch. Tatsächlich handelt es sich dabei um zwei unterschiedliche Gewürze.

Während Kümmel einen sehr typischen pfeffrig-süßen Geschmack hat, ist Kreuzkümmel bitter-scharf und erinnert leicht an Zitrone.

Doch auch der Kreuzkümmel hat eine ähnliche Wirkung wie der herkömmliche Kümmel und kann ebenfalls als sehr gesund bezeichnet werden. Er verfügt über vergleichbar viele Vitamine.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok