Vitamine Kumquats

Die Kumquats, welche ursprünglich aus China stammen, sehen aus wie kleine Orangen und werden daher auch oft als 'Zwergorangen' bezeichnet.

Die Früchte schmecken herb-süß-sauer und werden oft als Dekoration von Cocktails benutzt. Manchmal auch die Blüten von der Pflanze, die viele Vitamine enthält und dadurch das Immunsystem stärkt.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Vitamine Kumquats

Wählen Sie Ihre Art "Kumquats" aus
Vitamintabelle für 100 g Kumquat
Vitamin A0 mg
Vitamin B10.085 mg
Vitamin B20.08 mg
Vitamin B60.03 mg
Vitamin B120 µg
Vitamin C38 mg
Vitamin D0 µg
Vitamin E0.3 mg
Vitamin K3 µg
Folsäure7 µg
Pantothensäure0.2 mg
Biotin0.5 µg
Retinol35 µg
Carotin210 µg
Niacin650 µg

Inhaltsstoffe der Kumquats

Hier finden Sie noch einmal alle Inhaltsstoffe der Kumquats auf einen Blick zusammengefasst:

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Geschmack der Kumquats

Geschmacklich ist die Kumquat etwas Besonderes, da sie mehrere Geschmäcker in einer Frucht vereint. Die Schale schmeckt sehr süß und leicht bitter, während das Fruchtinnere säuerlich schmeckt, wie eine etwas mildere Zitrone.

Sie enthält viele Vitamine, was man auch schmeckt. Insgesamt gesehen, hat die runde Frucht einen interessant-fruchtigen Geschmack, weswegen sie sowohl zu süßen als auch zu herzhaften Gerichten passt.

Verwendung der Kumquats

Meistens werden Kumquats zur Dekoration verwendet. Sie schmecken aber auch getrocknet oder eingelegt, beispielsweise als Geschmacks- Kick in Rum oder Grappa, vorzüglich.

Da sie viele Vitamine und Nährstoffe besitzen, kann man sie bestens als verfeinernde Zutat in vielen Gerichten nutzen. Auch Marmelade, Gelee oder Konfitüre kann man super aus ihnen herstellen. Ein Chutney aus Kumquats, kombiniert mit ein paar anderen Früchten, schmeckt ebenfalls sehr gut.

Man kann die Kumquats super in Salaten verwenden, um eine gewisse Säure, ähnlich wie Zitronenaroma, zu erhalten, Auch in Desserts macht sich die Kumquat gut. Den Saft kann man beispielsweise über Obstsalat träufeln, damit das Obst nicht braun wird; dies hat dann den gleichen Effekt wie bei einer Zitrone.

  • Die Kumquat ist eine absolute Ausnahmefrucht. Man sollte sie also öfter mal in der Küche verwenden, vor allem weil sie viele Vitamine und Nährstoffe enthält.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant