Vitamine Oregano

Bei Oregano handelt es sich um ein Küchengewürz, das zu der Familie der Lippenblütler gehört. Das Kraut, das vor allen Dingen in Nordeuropa angebaut und geerntet wird, hat einen pfeffrigen Geschmack.

Aus den Blättern der Oreganopflanze kann man sogar Öl gewinnen. Die getrocknete Variante des Gewürzes enthält ein stärkeres Aroma, als die frische Version. Der Verzehr des Krauts verspricht viele Vitamine und Nährstoffe und kann sogar Erkältungserkrankungen lindern.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Vitamine Oregano

Wählen Sie Ihre Art "Oregano" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Vitamintabelle für 100 g Oregano
Vitamin A0 mg
Vitamin B10.07 mg
Vitamin B20.15 mg
Vitamin B60.18 mg
Vitamin B120 µg
Vitamin C45 mg
Vitamin D0 µg
Vitamin E1 mg
Vitamin K300 µg
Folsäure50 µg
Pantothensäure0.2 mg
Biotin2 µg
Retinol135 µg
Carotin810 µg
Niacin1411 µg

Nährstoffe im Lippenblütler - ein Überblick

Oregano gehört zu den beliebtesten Pizzagewürzen, kann aber weiterhin auch für zahlreiche weitere Gerichte der mediterranen Küche verwendet werden. Dadurch, dass der Lippenblütler sehr viele wichtige Vitamine und Nährstoffe enthält, wird das Kraut bereits seit mehreren hundert Jahren als Heilpflanze verwendet.

100 Gramm getrockneter Oregano enthalten durchschnittlich:

Nur 2 Gramm Fett und 67 Kilokalorien sind je 100 Gramm des Küchengewürzes vorzufinden. 

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Oregano - so gesund und so viele Vitamine

Das Gewürz kann nicht nur durch den mediterranen Geschmack und Geruch überzeugen, sondern dient weiterhin auch der eigenen Gesundheit.

Das Kraut wirkt antibakteriell und antiviral und kann so insbesondere die Bakterien der Atemwegs- und Schleimhautentzündung auf natürliche Art und Weise bekämpfen. Deshalb findet sich der Lippenblütler auch in vielen Antibiotika.

Des Weiteren eignet sich das Gewürz, getrocknet oder frisch, deshalb auch zur Bekämpfung von Darmparasiten und bei Magen-Darm-Beschwerden. Ein frischer Tee aus Oregano kann außerdem gut und gerne bei Erkältungen oder Husten und Halsschmerzen getrunken werden, um Schmerzen und Beschwerden zu lindern.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant