Vitamine Passionsfrucht

Die Passionsfrucht, auch Maracuja genannt, stammt aus den tropischen Ländern Mittel- und Südamerikas. Eines der Haupt-Anbauländer ist Brasilien.

Mittlerweile erfreut sich die Frucht mit dem klangvollen Namen auch hierzulande großer Beliebtheit.

Das liegt nicht zuletzt daran, dass sie viele Vitamine und Nährstoffe besitzt.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Vitamine Passionsfrucht

Wählen Sie Ihre Art "Passionsfrucht" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Vitamintabelle für 100g Passionsfrucht / Maracuja
Vitamin A - Retinoläquivalent99,0 μg
Vitamin A - Retinol0,0 μg
Vitamin A - Beta-Carotin596,0 μg
Vitamin D - Calciferole0,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent400,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol400,0 μg
Vitamin B1 - Thiamin20,0 μg
Vitamin B2 - Riboflavin100,0 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure2.100,0 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent2.700,0 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure200,0 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin400,0 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)5,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure20,0 μg
Vitamin B12 - Cobalamin0,0 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure24.000,0 μg

Dornenkrone Jesu oder doch 'nur' ein leckeres Obst voller Vitamine?

Ihren Namen verdankt die Passionsfrucht spanischen Missionaren.

Diese wollten in dem Aussehen der Pflanze, allen voran in der auffälligen Blüte, die Dornenkrone des gekreuzigten Jesus erkannt haben und gaben der Maracuja daraufhin ihre leidvolle Bezeichnung.

Die Frucht der Passionsfrucht ist meist rund. Manche Sorten haben auch ovale Früchte.

Unter der dunkeln Schale verbergen sich kleine Kerne, die von einer glibberigen Substanz umgeben sind.

Diese sehen zwar nicht sonderlich appetitlich aus, schmecken jedoch hervorragend. Doch nicht nur geschmacklich, sondern auch im Hinblick auf die Vitamine und Nährstoffe hat die Passionsfrucht einiges zu bieten.

Passionsfrucht Vitamine
So ist sie zum Beispiel reich an:

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Empfehlenswert für Schwangere

Während der Vitamingehalt der Passionsfrucht als durchschnittlich eingestuft werden kann, ist der Anteil an Magnesium besonders hervorzuheben.

Kaum eine andere Frucht verfügt über so große Mengen des Mineralstoffs wie die Maracuja. Auf 100 mg Fruchtfleisch kommen beachtliche 39 mg Magnesium.

Weil außerdem auch der Eisengehalt relativ hoch ist, wird die Passionsfrucht vor allem schwangeren Frauen empfohlen. Eine geringe Menge an Fruchtsäure macht sie zudem sehr bekömmlich.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok