Vitamine Rosmarin

Das beliebte Küchengewürz Rosmarin, das unter anderem gerne für das Würzen von Grill- und Wildfleisch verwendet wird, stammt aus dem Mittelmeer-Raum und hält fit und gesund.

Das ist vor allen Dingen bedingt durch die Vitamine und Nährstoffe, die sich in Rosmarin befinden. Ebenso weist das Gewächs aus der Familie der Lippenblütler eine anti-oxidative Wirkung auf. Besonders reichhaltig ist Rosmarin an Vitamin A und an dem Mineralstoff Magnesium.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Vitamine Rosmarin

Wählen Sie Ihre Art "Rosmarin" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Vitamintabelle für 100 g Rosmarin
Vitamin A0 mg
Vitamin B10.08 mg
Vitamin B20 mg
Vitamin B60 mg
Vitamin B120 µg
Vitamin C0 mg
Vitamin D0 µg
Vitamin E0 mg
Vitamin K0 µg
Folsäure0 µg
Pantothensäure0 mg
Biotin0 µg
Retinol52 µg
Carotin310 µg
Niacin298 µg

Rosmarin - Weitere enthaltene Nährstoffe

Der Lippenblütler ist, ähnlich wie andere Gewürze, sehr kalorienarm. Lediglich 57 Kilokalorien sind in 100 Gramm getrocknetem Lippenblütler enthalten. Dafür weist das Gewürz viele Vitamine und Nährstoffe auf, die für die eigene Gesundheit von großer Bedeutung sind.

So sind in 100 Gramm Rosmarin etwa:

Insbesondere die organischen Öle, die ebenfalls in einer Vielzahl enthalten sind, wirken auf die Gesundheit der Haut, der Knochen und der Sehnen.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Gesundheitliche Wirkung des Gewürzes - Wissenswertes

Die Vitamine und Nährstoffe des Gewürzes sind unter anderem dafür verantwortlich, den Stoffwechsel und das Herz-Kreislauf-System anzuregen.

Zudem sollen Rosmarinblätter entzündungshemmend und schmerzlindernd sowie krampflösend an Gallenwegen und dem Dünndarm wirken. Die anti-oxidative Wirkung kann zur Linderung von Magenbeschwerden und Kopfschmerzen führen.

Weiterhin wurde in mehreren Untersuchungen bestätigt, dass organische Öle des Gewürzes, so beispielsweise das Rosmarinöl und Carnosol, zur Prävention von unterschiedlichen Krebserkrankungen beitragen können.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant