Vitamine Smoothie

Wenn über Ernährungstrends gesprochen wird, dann hat der Smoothie nach wie vor die Nase ganz weit vorn.

Die fruchtigen Drinks mit der dickflüssigen, samtig-weichen Konsistenz schmecken nicht nur hervorragend, sondern sind auch wahre Vitamin- und Nährstoff-Bomben.

Kein Wunder also, dass Smoothies so beliebt wie eh und je sind.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Vitamine Smoothie

Vitamintabelle für 100 g Smoothie (Orange, Banane, Karotte)
Vitamin A0 mg
Vitamin B10.215 mg
Vitamin B20.118 mg
Vitamin B60.406 mg
Vitamin B120 µg
Vitamin C96.959 mg
Vitamin D0 µg
Vitamin E1.109 mg
Vitamin K4 µg
Folsäure20 µg
Pantothensäure0.764 mg
Biotin7.8 µg
Retinol124 µg
Carotin744 µg
Niacin1419 µg

Das steckt drin: Vitamine und Nährstoffe in Smoothies

smoothie
smoothies

Welche und viel viele Vitamine und Nährstoffe in einem Smoothie stecken, hängt davon ab, welche Zutaten für seine Zubereitung verwendet wurden. Das bedeutet also, dass jeder Konsument seinen Smoothie so zusammenstellen kann, dass die optimale Mischung aus Vitaminen und Nährstoffen entsteht.

Wer beispielsweise viel Vitamin C zu sich nehmen will, sollte besonders auf Zitrusfrüchte setzen. Nährstoffe wie Kalzium, Eisen und Magnesium sind wiederum vor allem in grünem  Blattgemüse vorhanden – einer Zutat, die für die sogenannten Green Smoothies unverzichtbar ist.

Wer sich einen ausgewogenen und abwechslungsreichen Smoothie zusammenstellt, nimmt dadurch vor allem die folgenden Vitamine und Nährstoffe zu sich:

VitamineNährstoffe
Vitamin AEisen
Vitamin BKalzium
Vitamin CKalium
Vitamin EMagnesium
Zink

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Die Zubereitung von Smoothies: Das gilt es zu beachten

Natürlich sind die Supermarkt-Regale voll mit den verschiedensten Smoothie-Produkten. So richtig gesund wird es allerdings erst, wenn die schmackhaften Drinks selbst zubereitet werden.

Dann kann man sich als Konsument nämlich zu 100% sicher sein, dass nur natürliche Zutaten verwendet werden und auf schädliche Stoffe wie Zucker komplett verzichtet wird.

Um einen Smoothie zuzubereiten, ist es wichtig, einen leistungsstarken Küchenmixer zu verwenden. Pürierstäbe liefern nur teilweise zufriedenstellende Ergebnisse und sind beispielsweise nicht in der Lage, besonders harte Zutaten und Blattgemüse zu verarbeiten.

Darüber hinaus ist wichtig, zu wissen, dass Smoothies nicht zwangsläufig nur aus Obst und Gemüse bestehen müssen. Weitere Zutaten, die sehr beliebt sind, sind:

Zutaten wie diese machen den Smoothie noch abwechslungsreicher und gesünder. Vor allem Samen und Nüsse haben viele Vitamine und sind daher unverzichtbar, wenn es darum geht, einen nahrhaften Smoothie zuzubereiten, der nicht nur gut schmeckt, sondern auch den Organismus stärkt.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant