Vitamine Sonnenblumenkerne

Die Sonnenblume wurde vor ca. 500 Jahren aus Südamerika als beeindruckende Zierpflanze nach Europa gebracht. Erst im 17. Jahrhundert eroberte sie als schmackhaftes Nahrungsmittel die Küchen Europas.

Heutzutage wird der Großteil der Sonnenblumenkerne zur Herstellung von hochwertigem Sonnenblumenöl genutzt. Sonnenblumen blühen bis Ende Juli, zwischen September und Oktober werden anschließend die reifen Sonnenblumenkerne geerntet.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Übersicht der Vitamine und Nährstoffe in Sonnenblumenkernen

Wählen Sie Ihre Art "Sonnenblumenkerne" aus
Vitamintabelle für 100g Sonnenblumenkern
Vitamin A - Retinoläquivalent3,0 μg
Vitamin A - Retinol0,0 μg
Vitamin A - Beta-Carotin15,0 μg
Vitamin D - Calciferole0,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent38.840,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol37.200,0 μg
Vitamin B1 - Thiamin1.900,0 μg
Vitamin B2 - Riboflavin260,0 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure5.000,0 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent11.183,0 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure0,0 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin1.270,0 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)56,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure121,0 μg
Vitamin B12 - Cobalamin0,0 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure0,0 μg
Vitamine in Sonnenblumenkernen

Die Sonnenblumenkerne schmecken lecker und liefern eine beeindruckende Vielzahl lebenswichtiger Vitamine und Nährstoffe.

Die folgende Tabelle stellt die in Sonnenblumenkernen (100 g/geschält) enthaltenen Nährstoffe sowie den durchschnittlichen Tagesbedarf dar:

Eiweiß26,5 g0,8 g pro kg Körpergewicht
Fett49 g80 g bei 2.400 Kcal
Kohlenhydrate12,3 g5 g pro kg Körpergewicht
Wasser6,6 ml2,5 l, wovon 1,5 l durch Getränke
Natrium2 mg0,6 g
Ballaststoffe6,3 gmindestens 30 g

Mineralstoffe in Sonnenblumenkernen

Kalzium98 mg800 mg
Kalium725 mg2 g
Magnesium420 mg300 mg
Phosphor618 mg800 mg

Spurenelemente in den kleinen Kernen

Eisen6,3 mg14 mg
Zink15 mg15 mg

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Wie kann man Sonnenblumenkerne verarbeiten?

Sonnenblumenkerne (geschält) begeistern roh oder geröstet im Müsli, im Kuchen oder Brot, im Salat und Gemüse oder auch einfach als leckerer Snack.

Um die in den Sonnenblumenkernen enthaltenen Vitamine und Nährstoffe zu erhalten sollten Sonnenblumenkerne an einem dunklen und kühlen Ort gelagert werden.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok