Vitamine Zucchini

Die Zucchini ist nicht nur kalorienarm, sondern auch gesundheitsfördernd. Das grüne Gemüse aus der Familie der Kürbisgewächse ist eigentlich eine fleischige Beerenfrucht.

Der 'kleine Kürbis', wie er ursprünglich genannt wurde, wird auch Courgette, Gurkenkürbis, Gemüsekürbis, Zucchino oder Coccozelle genannt.

Die dunkel- bis hellgrünen Früchte können gestreift oder gesprenkelt sein. Manchmal sind Zucchini am Markt auch in hellen Farben wie gelb erhältlich. Unabhängig von ihrer Farbe können die Früchte (ebenso wie Kürbisse) sehr groß werden. Bis zu 40 cm Länge sind keine Seltenheit bei diesem Gemüse, das sehr viele Vitamine enthält.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Vitamine Zucchini

Wählen Sie Ihre Art "Zucchini" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Vitamintabelle für 100 g Zucchini roh
Vitamin A0 mg
Vitamin B10.07 mg
Vitamin B20.09 mg
Vitamin B60.08 mg
Vitamin B120 µg
Vitamin C16 mg
Vitamin D0 µg
Vitamin E0.5 mg
Vitamin K5 µg
Folsäure48 µg
Pantothensäure0.08 mg
Biotin2 µg
Retinol58 µg
Carotin350 µg
Niacin717 µg

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitamine und Nährstoffe im Gemüsekürbis Zucchini

Positiv zu erwähnen sind speziell die vielen Vitamine, welche sich in der Zucchini finden.

Darunter Vitamin A, Vitamin C und Vitamin B. Nicht nur Vitamine, sondern auch Mineralstoffe sind in der Frucht enthalten. Damit trägt das Gemüse zur Deckung des Tagesbedarfs an Kalzium, Magnesium und Eisen bei.

Verwendung und Lagerung der Zucchini

Am besten wird das Gemüse leicht gekühlt gelagert, damit es seine Vitamine nicht verliert.

Im Gemüsefach bei sieben bis zehn Grad Celsius kann die Zucchini mehrere Wochen lang bleiben, ohne zu schimmeln.

Da es an verletzten Stellen der Haut leicht zu Schimmelbildung kommt, sollte man ausschließlich Zucchini mit unverletzter Haut kaufen. Bei der Kühlung muss darauf geachtet werden, dass die Temperatur nicht zu tief liegt. Ansonsten wird die Schale schnell weich.

Weil sie recht neutral im Geschmack ist, kann man den Gemüsekürbis recht vielseitig verwenden. Egal ob roh oder gekocht: die Zucchini ist immer eine gute Wahl. So macht sie sich besonders gut in Aufläufen, als Beilage zu Fleisch und Fisch oder als Bestandteil eines frischen Salats.

facebook_mobile-50x34 twitter_mobile-50x34 google_plus_mobile-50x34 whatsapp_mobile-50x34

Auch interessant