Kennen Sie schon Ihren BMI?

BMI Rechner

m
kg
Jahre
Geschlecht

Der BMI oder auch Body-Mass-Index ist eine Berechnungsformel zur Bewertung des Körpergewichts. Anhand des Ergebnisses kann abgeschätzt werden, ob das jeweilige Gewicht bereits eine Gefahr für die Gesundheit darstellt.

Im Jahr 1835 entwickelte A. Quételet die auch heute noch gängige Formel, bei der die Körpergröße durch das Körpergewicht im Quadrat geteilt wird.

BMI (kg/m²) = Körpergwicht (kg) : Körpergröße in m x Körpergröße in m

Als Orientierungswerte zur Bewertung dienen folgende Angaben:

Body-Mass-IndexAuswertung
< 18,5Untergewicht
18,5 – 24,99Normalgwicht
≥ 25Übergewicht
≥ 30
≥ 40
Adipositas

Außerem kann ein Sammeln und Vergleichen von Ergebnissen bestimmter Personengruppen über einen längeren Zeitraum zeigen, wie sich der Ernährungsstatus dieser Gruppe entwickelt. So kann beispielsweise untersucht werden, in welchen Bevölkerungsgruppen, Ländern oder Kontinenten eine Mangel- oder Überernährung vorliegt.


Quellen

Der Diabetologe: Body-Mass-Index
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz :
Body-Mass-Index - Ergebnisse aus der Mikrozensusbefragung


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok