idealgewicht-jugendalter

Idealgewicht Jugendalter - Die wichtigsten Fakten

  • Aktuellen Befragungen zufolge glauben viele Jugendliche zu dick zu sein.
  • In der Tat gibt es in Deutschland nicht wenig übergewichtige Teenager.
  • Abnehmen ist nicht leicht, doch mit der Beachtung des Idealgewichts funktioniert es.
  • Zum Idealgewicht Jugendalter gibt es den BMI und die Lorentz-Formel.

BMI Rechner

m
kg
Jahre
Geschlecht

Idealgewicht Jugendalter - Was Kinder dick macht

Viele Kinder verbringen ihre Freizeit mit digitalen Geräten, dann wird das Idealgewicht Jugendalter meist nicht erreicht. Zu digitalen Geräten zählen Computer, Smartphone, Tablet und natürlich auch der Fernseher. Wenn man es genau nimmt, stellt jedes der genannten Geräte einen Fernseher dar.

Die tatsächliche Aktivität wird beim häufigen Gebrauch eingeschränkt.

Es ist bewiesen: Fernsehen sorgt dafür, dass Menschen übergewichtig werden. Damit ist jedoch nicht genug. Vorwiegend Jugendliche sollten aufpassen, denn der Fernseher begünstigt auch Lernschwierigkeiten. Außerdem fördert er ein nicht ausgewogenes Ernährungsverhalten.

An den meisten Schulen gibt es maximal 2 Stunden Sport innerhalb einer Woche. Die restliche Zeit wird der Theorie gewidmet. Still sitzen wird gefordert und gefördert. Daher ist zu Hause der Fernseher zu deaktivieren. Weit effektiver sind gemeinsame Stunden im Kreis der Familie oder mit Freunden. Doch auch hier ist auf eine mäßige Verwendung digitaler Geräte zu achten.

Kalorien Übersicht für Lebensmittel

kalorientabelle

Idealgewicht Jugendalter - Diese Lebensmittel sind ungeeignet

Wer sich näher mit den jugendlichen Gewohnheiten befasst, wird auch mit besonders beliebten Speisen im Rahmen der Pubertät konfrontiert.

Leider sind einige dieser Lebensmittel nicht für den regelmäßigen Verzehr geeignet. Sie führen zu Erkrankungen, da sie häufig mit fragwürdigen Inhaltsstoffen versetzt werden. Glutamate, Süßstoffe, Konservierungsmittel und Farbstoffe sind nur eine geringe Auswahl.

Innerhalb der folgenden Liste stehen einige Lebensmittel, die von Jugendlichen gerne gekauft werden, aber aufgrund ihres hohen Kaloriengehalts eher gemieden werden sollten.

  • Die Tabelle sähe bei gesunden Lebensmitteln ganz anders aus. Tomaten: Sie erreichen bei 100 g eine Kalorienanzahl von 18. Das steht zu den genannten Produkten in keiner Relation.

Idealgewicht Jugendalter - Wie das Idealgewicht zu berechnen ist

Das Idealgewicht Jugendalter lässt sich leicht bestimmen. Der BMI (Body-Mass-Index) unterstützt dabei.

Um den BMI (in der Regel zwischen 20 und 40) zu ermitteln, werden das aktuelle Gewicht und die exakte Körpergröße eingesetzt. Dann ist ein Bruch zu bilden, dessen Zähler vom Gewicht in kg gebildet wird. Im Nenner steht die Körpergröße in m (in Quadrat):

  • Ein Mensch mit einer Größe von 1,6 m und einem Gewicht von 80 kg hat einen BMI von 80:1,6²=31,25. Da der normale BMI bei 20 bis 24 liegen sollte, müsste dieser Mensch in jedem Fall abnehmen.

Weiterhin gibt es die Lorentz-Formel. Ihre Berechnung gestaltet sich etwas schwieriger. Endergebnis ist das aktuelle Idealgewicht. Hier wird nur die Größe benötigt. Abschließend gibt es eine Theorie, die das Normalgewicht als die Gesamtgröße in cm minus den Wert 100 ansieht. Nach dieser Methode leben viele Menschen.


Quellen

Gruening, Eberhard / Salzberg-Ludwig, Karin: Pädagogik für Kinder- und Jugendliche in schwierigen Lern- und Lebenssituationen
USDA: USDA Food Composition Databases
Montignac, Michel: Ich esse um abzunehmen: nach dem GLYX ; die Montignac-Methode für die Frau


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok