Idealgewicht Tabelle und ihre Bedeutung

Idealgewicht Tabelle - Die wichtigsten Fakten

  • Die Idealgewicht Tabelle ist häufig der Formel des BMIs zuzuordnen.
  • Sie zeigt Werte an, die Aufschluss über die aktuelle Verfassung des Körpers geben.
  • Gesunden Menschen ist die Idealgewicht Tabelle eine Bereicherung im Alltag.
  • Wer krankheitsbedingt über- oder untergewichtig ist, sollte seinen Arzt zum persönlichen Idealgewicht befragen.

BMI Rechner

m
kg
Jahre
Geschlecht

Idealgewicht Tabelle und ihr Beitrag zu einem gesunden Deutschland

In Deutschland leben ca. 81 Millionen Menschen, die sich überwiegend durch Supermärkte ernähren. Dort sind sie zahlreichen Produkten ausgesetzt, die nicht alle der Figur dienen. Daher leben viele Menschen mit Übergewicht.

Die innerhalb von Lebensmitteln versteckten Suchtmacher sind Ursache dafür. Auch der Bewegungsmangel trägt zu dieser Entwicklung bei.

  • Mit Suchtmachern müssen nicht immer Glutamate und diverse chemisch erzeugten Stoffe gemeint sein. Auch Zucker zählt dazu und ist maßgeblich für das Übergewicht der Bevölkerung verantwortlich. Wer einen schwachen Willen hat, sieht sich schnell in einer Gewicht-Aufstockphase gefangen.

Die Menschen haben nicht nur die Orientierung sondern auch den Bezug zum eigenen gesunden Körper verloren. Es muss eine Idealgewicht Tabelle her. Dieser können sie entnehmen, ob sie sich in einem gesunden Bereich befinden und in welche Richtung sie körperlich an sich arbeiten können.

Gerade für Kinder ist das besonders wichtig. Wer bereits als Kind mit Adipositas konfrontiert wurde, wird womöglich auch im Erwachsenenalter mit dieser Erkrankung kämpfen (gilt auch für Diabetes).
Das führt nicht nur zu Bewegungsmangel, auch die Lebenslust geht zunehmend verloren.

Kalorien Übersicht für Lebensmittel

kalorientabelle

Idealgewicht Tabelle in Kombination zur Kalorientabelle

Der BMI wird verschiedenen Zahlen zugeordnet.

Wer die Berechnung durchführte und einen BMI zwischen 20 und 24 hat, bewegt sich im Normalbereich. Unterhalb der 20 hat der Getestete bereits leichtes Untergewicht. Zwischen 24 und 29 liegt der Bereich für leichtes Übergewicht. Ein BMI von 30 bis 39 sagt aus, dass die jeweilige Person deutliches Übergewicht hat. Alles über 40 ist starkem Übergewicht zuzuordnen.

Um langfristig einen Blick für gute und weniger gute Speisen zu erhalten, sollten sich alle Menschen mit Kalorientabellen befassen.

LebensmittelKalorien pro 100 mg
Honig304
Brötchen310
Butter717
Käse402
Wurst301
Wein83
Orangensaft45
  • Die Tabelle ist nicht vollständig. Sie offeriert lediglich einen kleinen Einblick in die unterschiedlichen Kalorienmengen.

Wie die Idealgewicht Tabelle zu berechnen ist

Der BMI ist leicht zu berechnen. Dafür benötigen die zu testenden Personen das eigene Gewicht in Kilogramm und die Größe in Metern. Dann ist ein Bruch zu bilden, bei welchem das Gewicht im Zähler und die Größe im Nenner (in Quadrat) steht. Das Ergebnis ist der BMI.


Quellen

Häussler, Bertram: Weißbuch Diabetes in Deutschland: Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven
Adam, Olaf: Ernährungsmedizin: nach dem Curriculum Ernährungsmedizin der Bundesärztekammer
Montignac, Michel: Ich esse um abzunehmen: nach dem GLYX ; die Montignac-Methode für die Frau
Ekwe Ebobisse, David: Die Weltgesundheitsformel 2: Band 2 - Der Lebensmittelmafia auf der Spur
USDA: USDA Food Composition Databases


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok