Vitamin C Serum: Ein lebenswichtiger Stoff im Körper

vitamin c serum

Vitamin C ist auch unter dem Namen L-Ascorbinsäure (chemisch: 2,3-didehydro-L-threo-hexano-1,4-lacton) oder als oxidierte Form unter Dehydroascorbinsäure (DHA) bekannt.

Ein Mangel an Vitamin C wurde bereits 1550 v. Chr. von Hippokrates beschrieben. Die typische Mangelkrankheit Skorbut wusste man frühzeitig mit Zitrusfrüchten und frischem Gemüse zu bekämpfen.

Die Substanz wurde 1933 als Ascorbinsäure bezeichnet. Der Name hängt mit der Krankheit Skorbut zusammen: ascorby = Skorbut.

Im 20. Jahrhundert wurde die chemische Struktur entschlüsselt. Heute existieren Methoden zur Bestimmung des Vitamin C Serum Gehalts, sodass sich ein Mangel nachweisen lässt.

  • Der ungarische Biochemiker Szent-Györgyi entdeckte 1926 in der Nebennierenrinde geschlachteter Rinder die saure Substanz. 1932 wurden erste Vitamin C Kristalle künstlich hergestellt. 1933 wurde die chemische Struktur von den Engländern Hawort und Hirst entschlüsselt. Für die Arbeiten rund um Vitamin C wurden 1937 und 1950 Nobelpreise für Chemie und Medizin vergeben.

Vitamin C Serum - Die wichtigsten Fakten

  • Vitamin C ist lebenswichtig und essenziell.
  • Die typische Mangelkrankheit ist Skorbut.
  • Durch Untersuchungen des Gehalts im Blut können Mängel heutzutage objektiv festgestellt werden.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Vitamin C Serum: Funktionen von Vitamin C

Vitamin C gehört zu den 13 Vitaminen. Ohne das Vitamin kann der Körper nicht dauerhaft überleben. Da der Mensch nicht in der Lage ist Vitamin C selbst zu produzieren, muss der Stoff über die Nahrung aufgenommen werden.

  • Vitamine sind organische, lebensnotwendige (essenzielle) Verbindungen, die vom menschlichen Organismus nicht oder in einem nicht ausreichenden Umfang synthetisiert werden können. Insgesamt 13 Stoffe besitzen diese Eigenschaften und erfüllen im Stoffwechsel katalytische oder steuernde Funktionen. Im Gegensatz zu den ebenfalls essenziellen Fettsäuren und essenziellen Aminosäuren dienen Vitamine weder als Körperbausteine noch als Energielieferanten“.

Die Hauptfunktionen von Vitamin C sind:

  1. Antioxidative Wirkung: Vitamin C fängt freie Radikale im Körper ab.
  2. Co-Faktor für viele Enzyme: Vitamin C aktiviert bestimmte Enzyme, die lebenswichtige Prozesse regulieren.

Aktuelle Produkte

SerumFlüssiges Antialterungs-Serum fürs Gesicht – Vermindert Falten
SerumOrganic Vitamin C Serum für Ihr Gesicht - In klinischer Stärke
SerumPurOrganica VITAMIN C SERUM für das Gesicht

Vitamin C Serum: Verdauung, Aufnahme und Transport des Vitamins

Vitamin C wird mit der Nahrung zugeführt und im Darm aufgenommen. In Form der Dehydroascorbinsäure (DHA) wird das Vitamin über das Blut in die verschiedenen Gewebe transportiert.

Der Vitamin C Serum Spiegel (d.h. Blutwert) zeigt an, ob im Organismus genügend Vitamin C vorhanden ist. Die Ausscheidung erfolgt über die Niere.

Vitamin C Serum: Referenzwerte und die Diagnose von Krankheiten

Ein Vitamin-C-Mangel lässt sich heutzutage objektiv feststellen, wenn der Vitamin C Serum Wert (d.h. Blutplasma) stark verringert ist.

  • Von einem Mangel wird bei Werten unter 0,1 mg/dl bzw. 6 μmol/l im Blutplasma bzw. unter 5 mg/dl bzw. 280 μmol/l in den weißen Blutzellen gesprochen.

Häufig gestellte Fragen zu Vitamin C Serum Werten

Die typische Mangelkrankheit ist Skorbut. Sie beginnt nach mehreren Monaten und äußert sich in schweren Störungen des Stoffwechsels von Knochen, Gelenken und Blutgefäßen. Zu den Symptomen zählen: Zahnfleischbluten, Zahnausfall, gestörte Wundheilung, Knochen- und Gelenkveränderungen.

Heutzutage kommt ein Vitamin-C-Mangel aufgrund einer Mangelernährung nur sehr selten vor.

Ascorbinsäure kommt beispielsweise in Paprika, Petersilie, Tomaten, Zitrusfrüchten, Spinat, Kartoffeln, Zwiebeln oder Rosenkohl vor. Die generelle Empfehlung zum regelmäßigen Konsum von frischem Obst und Gemüse sorgt für eine ausreichende Zufuhr.


Quellen

Löffler, G. / Petrides, P. / Heinrich, P.: Biochemie & Pathochemie (8. Aufl.)
Pietrzik, K. / Golly, I. / Loew, D.: Handbuch Vitamine

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant