Vitamine und Nährstoffe im Appenzeller

Die Deutschen mögen Käse: Pro-Kopf werden ungefähr 2 Käsescheiben pro Tag verzehrt. Der nach der Schweizer Region Appenzell benannte Käse ist daher vielen ein geachtetes Lebensmittel.

Als Schnittkäse weist er einen hohen Gehalt an Fett in Trockenmasse auf und wird meist in der feinen Rahmstufe angeboten. So lässt er sich gut und geschmeidig schneiden.

Als Milcherzeugnis liefert der Appenzeller wertvolle Inhaltsstoffe. Zur Deckung des Tagesbedarfs von Vitamin- und Mineralstoffen spielt er leicht eine beachtende Rolle. Sein hochwertiges Milcheiweiß und sein Fettgehalt machen ihn außerdem zu einem guten Energielieferanten des Alltags.

Lebensmittelrechner

So habe ich mich heute ernährt:

Vitamine Appenzeller Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Appenzeller" aus
Vitamintabelle für 100g Appenzeller mind. 20% Fett i. Tr.
Vitamin A - Retinoläquivalent382,0 μg
Vitamin A - Retinol350,0 μg
Vitamin A - Beta-Carotin190,0 μg
Vitamin D - Calciferole0,6 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent950,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol950,0 μg
Vitamin B1 - Thiamin40,0 μg
Vitamin B2 - Riboflavin440,0 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure100,0 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent7.183,0 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure400,0 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin70,0 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)3,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure15,0 μg
Vitamin B12 - Cobalamin1,0 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure0,0 μg

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Appenzeller - Vitamine und Nährstoffe

Der physiologische Brennwert vom Appenzeller liegt bei 386 kcal pro 100g. 75% der Kalorien sind auf den Fettgehalt zurückzuführen. Die restliche Energie wird durch das Eiweiß bereitgestellt.

Vitamine und Mineralien sind reichlich vorhanden. Nachfolgende Vitamine und Mineralstoffe kommen besonders gehäuft vor:

  • Vitamine und Nährstoffe pur! Schon gewusst? Nur 2 Scheiben (60g) decken beispielsweise bereits den Bedarf eines männlichen Erwachsenen an wertvollen Proteinen zu 25%. Die gelieferten Vitamine A, K, B2, B12 werden zu bereits 20% abgedeckt. Die Mineralien Natrium, Chlor, Kalzium, Phosphor werden sogar zu 40-65% geliefert. Und dass bei nur 2 Scheiben vom feinen Milchprodukt!

Appenzeller in der Küche

Nicht nur Vitamine und Nährstoffe sind bedeutend: Sein würziger und charakteristischer Geschmack macht den Appenzeller zum Beispiel zu einer schmackhaften Wahl beim Käsefondue. Frisches Brot, Olivenöl und rustikale Kräuter lassen sich schmackhaft mit dem Schweizer Käse überbacken. Und zur idealen Abrundung ein guter Wein.

Appenzeller – Im Kanton Appenzell zu Hause

Das Schweizer Dorf Appenzell ist das Zuhause des viertmeist produzierten Käses der Schweiz. Es existieren Aufzeichnungen aus dem 14. Jahrhundert, die den Schweizer Schnittkäse erwähnen. Das genaue Rezept gilt als Geheimnis der heimischen Generationen.


Quellen

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft: Bundeslebensmittelschlüssel
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft: Pressemitteilung Nr. 372
Dr. Oetker Lexikon: Appenzeller
Statista GmbH: Pro-Kopf-Konsum von Käse in Deutschland in den Jahren 1950 bis 2015 (in Kilogramm).
Statista GmbH: Ausgewählten Käsesorten nach verarbeiteter Milchmenge in der Schweiz im Jahr 2015 (in Millionen Kg).
Rewe: Rezepte: Appenzeller
Rimbach, Gerald / Möhring, Jennifer / Erbersdobler, Helmut F.: Lebensmittel-Warenkunde für Einsteiger.


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok