Vitamine und Nährstoffe in Cumberlandsoße

Die Cumberlandsauce wurde nach der englischen Grafschaft Cumberland benannt.

Es handelt sich um eine pikante kalte Soße aus Johannisbeergelee, Port- oder Madeirawein, Senf und weiteren Zutaten, deren Gehalt an Nährstoffen und Vitaminen von der genauen Zusammensetzung abhängt.

Lebensmittelrechner

So habe ich mich heute ernährt:

Vitamine Cumberlandsoße Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Cumberlandsoße" aus
Vitamintabelle für 100g Cumberlandsoße Gewürz
Vitamin A - Retinoläquivalent18,0 μg
Vitamin A - Retinol0,0 μg
Vitamin A - Beta-Carotin107,0 μg
Vitamin D - Calciferole0,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent508,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol508,0 μg
Vitamin B1 - Thiamin43,0 μg
Vitamin B2 - Riboflavin35,0 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure245,0 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent478,0 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure101,0 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin50,0 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)2,4 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure10,0 μg
Vitamin B12 - Cobalamin0,0 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure34.514,0 μg

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Cumberlandsoße - Vitamine und Nährstoffe

Grundsätzlich ist diese Soße hinsichtlich der Nährstoffe und Vtamine nicht sehr gehaltsvoll. Durch den hohen Anteil an Johannisbeergelee (manchmal auch Preiselbeergelee) enthält die Soße auch viel Zucker. Zudem gehen durch das Kochen lassen der Zutaten viele Nährstoffe und Vitamine verloren.

Cumberlandsoße - Besonderheiten

  • Die Würzsoße passt besonders gut zu Fleischgerichten mit Wild oder Rind.

Cumberlandsoße - Herstellung

Die Sauce gibt es in Flaschen und Gläsern fertig zu kaufen, sie kann aber auch ganz leicht selber hergestellt werden.

Cumberlandsauce Rezept:

Zwiebel schälen und fein würfeln. Ingwer schälen und fein hacken. Zwiebel und Ingwer kurz im Öl anbraten. Alles mit Johannisbeersaft ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen. Johannisbeergelee, Meerrettich, Senf und Pernod unterrühren und alles mit dem Pürierstab mixen. Mit Salz abschmecken.


Quellen

Wittmann, Katrin: Das große Buch vom Wild.
Dudenredaktion: Duden. Deutsches Universalwörterbuch: Das umfassende Bedeutungswörterbuch der deutschen Gegenwartssprache.


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok