Vitamine und Nährstoffe in Gin Tonic

Dieses besonders beliebte Getränk ist im Grunde ein Mischgetränk aus, wie der Name es schon sagt, Tonic Water und dem Gin-Schnaps. Je nach Geschmack, kann auch das Mischungsverhältnis der beiden Komponenten angepasst werden. Demnach kann das vielfältige Getränk einfach für jeden Geschmack ideal überzeugen.

Lebensmittelrechner

So habe ich mich heute ernährt:

Vitamine Gin Tonic Übersicht

Vitamintabelle für 100g Gin Tonic
Vitamin A - Retinoläquivalent0,0 μg
Vitamin A - Retinol0,0 μg
Vitamin A - Beta-Carotin0,0 μg
Vitamin D - Calciferole0,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent0,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol0,0 μg
Vitamin B1 - Thiamin0,0 μg
Vitamin B2 - Riboflavin0,0 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure0,0 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent0,0 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure0,0 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin0,0 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)0,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure0,0 μg
Vitamin B12 - Cobalamin0,0 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure0,0 μg

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Gin Tonic - Vitamine und Nährstoffe

Das geschmackvolle Getränk besticht durch einige Vitamine und Nährstoffe. Denn man kann unterschiedliche Früchte und Fruchtsäfte zusätzlich hinein geben. Es finden sich in dem Mischgetränk mit den beiden bekannten Komponenten generell:

  • Proteine
  • Kohlenhydrate
  • Fett
  • Alkohol

Gin Tonic - Gekühlt besonders lecker

In vielen Restaurants und Bars werden bei diesem Getränk unterschiedliche Mischverhältnisse berücksichtigt. In jedem Fall aber wird das Getränk gekühlt und wahlweise auch mit Eiswürfeln serviert.

  • Manchmal findet man auch verschiedene und weitere Geschmackskomponenten aus Fruchtsäften oder Limonaden in dem Mischgetränk. Des Weiteren beeinflusst die jeweils verwendete Gin-Sorte den späteren Geschmack des Getränks erheblich.

Gin Tonic - Herkunft mit gesundheitlichem Mehrwert

Das geschmackvolle Getränk kann schon auf eine sehr lange Tradition zurück blicken. So wurde das Getränk bereits im 17. Jahrhundert von vielen Leuten genossen. Zudem wurde es auch als Heilmittel gesehen und für eine effiziente Fieberbekämpfung und gegen Malaria eingesetzt. Aber auch zur Vorbeugung von Krankheiten (wie Malaria) wurde dieses Mischgetränk sehr gerne getrunken.


Quellen

Du Bois, Frederic / Boons, Isabel: Gin-tonic: the complete guide for the perfect mix


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok