Vitamine und Nährstoffe im Hafer

Das Lebensmittel wird sehr gerne in vielen verschiedenen Haushalten aufbewahrt. Es verfügt nämlich über verschiedene Vitamine sowie Mineralien und andere Nährstoffe.

Lebensmittelrechner

So habe ich mich heute ernährt:

Vitamine Hafer Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Hafer" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Vitamintabelle für 100g Vollkornbrot-Hafervollkornbrot
Vitamin A - Retinoläquivalent1,0 μg
Vitamin A - Retinol0,0 μg
Vitamin A - Beta-Carotin3,0 μg
Vitamin D - Calciferole0,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent619,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol619,0 μg
Vitamin B1 - Thiamin128,0 μg
Vitamin B2 - Riboflavin103,0 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure1.433,0 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent2.666,0 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure536,0 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin213,0 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)5,7 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure35,0 μg
Vitamin B12 - Cobalamin0,0 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure0,0 μg

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Hafer – Vitamine und Nährstoffe

In dem Lebensmittel befinden sich sehr viele Mineralien sowie Vitamine und andere lebenswichtige Nährstoffe. Unter anderem sind dies:

  • Es enthält Gluten und sollte daher nicht zu oft gegessen werden, da Gluten sonst einen negativen Einfluss auf den Körper verübt. Durch Glutenintoleranz kann der Körper verschiedenen Krankheitssymptomen ausgesetzt werden, die man gerne vermeiden möchte.

Hafer – Die Einsatz- und Verwendungsmöglichkeiten

Dieses Lebensmittel wird hauptsächlich küchentechnisch gebraucht. Dabei kann es als Hafermehl oder Haferflocken genutzt werden.

Es wird oft für Suppen, Brei, Grützen, Brot sowie andere Gebäcke verwendet. Zudem kann das Lebensmittel in diversen Supermärkten gekauft werden, wobei es jedoch auch noch Unterarten vom Hafer gibt, weshalb man seine Lieblingssorte erst abschmecken sollte.

Beim Darren oder Rösten dieses Mittels kann es einen veränderten Geschmack annehmen.

Hafer – Der Anbau des Getreides

Die Pflanze des Hafers wächst vor allem im südöstlichen Europa sowie Innerasien. Bereits zu den Zeiten der Pfahlbauten war die Pflanze ein beliebtes Getreide. Durch das Kolonialzeitalter kamen ebenfalls einige Setzlinge in den USA sowie Russland an, wo bereits jetzt eine gewisse Menge an Haferpflanzen in freier Wildbahn anzutreffen ist.


Quellen

Burgerstein, U.P. / Schurgast, H. / Zimmermann, M.B.: Handbuch Nährstoffe: Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung
von Noorden, C. / Salomon, H.: Handbuch der Ernährungslehre: Erster Band Allgemeine Diätetik
Klingler, Prof. Dr. R.W.: Grundlagen der Getreidetechnologie


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok