plockwurst

Die Plockwurst ist eine Rohwurst, welche meistens während der Herstellung geräuchert wird. Die Herstellung erfolgt aus Rindfleisch, welches entsehnt wurde, Schweinefleisch und Fett. Die Fettbestandteile können beim Anschnitt der Wurst erkannt werden. Demnach ist davon auszugehen, dass die Wurst einen enorm hohen Fettanteil aufweist. Geschmacklich und vom Aussehen, erinnert die Wurst an eine Salami.

Lebensmittelrechner

So habe ich mich heute ernährt:

Vitamine Plockwurst Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Plockwurst" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Vitamintabelle für 100g Plockwurst
Vitamin A - Retinoläquivalent11,0 μg
Vitamin A - Retinol10,0 μg
Vitamin A - Beta-Carotin0,0 μg
Vitamin D - Calciferole0,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent491,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol491,0 μg
Vitamin B1 - Thiamin565,0 μg
Vitamin B2 - Riboflavin264,0 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure4.305,0 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent8.088,0 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure585,0 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin373,0 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)2,1 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure3,0 μg
Vitamin B12 - Cobalamin3,4 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure2,0 μg

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Plockwurst - Vitamine und Nährstoffe

Fette und Salze gelangen bei der Herstellung in großen Mengen in die Wurst. Sie ist demnach nicht zum großen Verzehr geeignet. Vitamine und Nährstoffe befinden sich in unterschiedlichen Mengen in der Wurstspezialität. Folgende Vitamine lassen sich nachweisen:

  • Die Wurst unterscheidet sich stark von anderen Sorten, denn auch wenn die Ähnlichkeit zur Salami besteht, ist die Wurst wesentlich weicher, als Salami.

Plockwurst - So wird die Wurst verspeist

Die Wurst, mit einer starken Ähnlichkeit zur Salami, kann auf unterschiedliche Weise verzehrt werden. Viele Verbraucher haben, durch unterschiedliche Gewürze, den Geschmack an der rauchigen Wurst erkannt und verspeisen diese ohne Brot. Idealerweise sollte die Wurst aber auf dem Brot landen.

Plockwurst - Der Name

Woher der Name kommt ist nicht ganz deutlich. Man kann davon ausgehen, dass dieser von der Form der Wurst abgeleitet wurde. Die Namensbezeichnung kann aus dem mittelniederdeutsch plock, was soviel heißt wie Pflock, hergeleitet werden. Der Pflock besitzt eine längliche Form und erinnert an die Wurst.


Quellen

Duden.de:Plockwurst
Handbuch der Lebensmittelchemie


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok