Dieser Käse wird aus Kuhmilch hergestellt und zählt zu den halbfesten Schnittkäsesorten. Er ist vor allem durch sein typisches Erscheinungsbild bekannt, denn er besitzt eine strohgelbe Farbe und ist nur in sehr geringem Maße mit einer so genannten Schlitz- oder Gerstenkornlochung versehen. Käseliebhaber mögen ihn wegen seines aromatischen und leicht säuerlich-pikanten Geschmacks.

Steppenkäse wird mit 30 Prozent und 45 Prozent Fett i. Tr. produziert und ist oft in sehr großen Laiben von bis zu 500 Gramm erhältlich. Diese relativ großen Verpackungseinheiten machen ihn hauptsächlich für Großbetriebe wie Hotels oder Restaurants interessant.

Lebensmittelrechner

So habe ich mich heute ernährt:

Vitamine Steppenkäse Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Steppenkäse" aus
Vitamintabelle für 100g Steppenkäse mind. 30% Fett i. Tr.
Vitamin A - Retinoläquivalent148,0 μg
Vitamin A - Retinol140,0 μg
Vitamin A - Beta-Carotin50,0 μg
Vitamin D - Calciferole0,5 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent300,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol300,0 μg
Vitamin B1 - Thiamin50,0 μg
Vitamin B2 - Riboflavin350,0 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure100,0 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent5.883,0 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure800,0 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin60,0 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)3,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure18,0 μg
Vitamin B12 - Cobalamin2,0 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure0,0 μg

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Steppenkäse - Vitamine und Nährstoffe

Dieser Käse enthält nicht nur Vitamine, sondern auch andere wichtige Inhaltsstoffe, die dem menschlichen Organismus dienlich sind. Zu den Bestandteilen gehören:

Steppenkäse - Verwendung in der Küche

Der Käse kann entweder pur auf einem Brot oder einem Brötchen gegessen werden, ist oft Bestandteil von Käse- bzw. Brotzeitplatten. Damit man bei seiner Verarbeitung nicht zuviel Arbeit hat, wird der Käse oft ohne seine elfenbeinfarbene Rinde angeboten.

Da er über gute Schmelzeigenschaften verfügt, lässt er sich auch gut zum Überbacken von Aufläufen verwenden. Man sollte aber darauf achten, ihn nicht zu großer Hitze auszusetzen, damit die enthaltenen Vitamine und anderen Nährstoffe nicht zerstört werden.

Steppenkäse - Herkunft und Besonderheiten

Ob diese Käsesorte ursprünglich aus Ungarn stammt ist ungewiss. Sicher ist hingegen, dass er anfänglich aus der Milch des aus Ungarn stammenden Steppenrindes hergestellt wurde. Heute ist er auch in unseren Regionen zu finden und wird in ganz Deutschland produziert.

  • Aufgrund seiner Herstellungsart und Beschaffenheit zählen die Käsesorten Tilsiter und Danbo zu seinen Verwandten. Sie ähneln ihm auch im Geschmack.

Quellen

Handbuch der Käse: Käse d. Welt von A-Z : eine Enzyklopädie
Müller, Sven-David: Salz-Ampel
Bames, E. / Bömer, Aloys / Juckenack, Adolf / Tillmans, Joseph: Tierische Lebensmittel
Elmadfa, Ibrahim / Aign, Waltraute / Muskat, Erich / Fritzsche, Doris: Die große GU Nährwert-Kalorien-Tabelle 2014/15


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok