Vitamine und Nährstoffe in Tokayer

Unter Tokayer bzw. Tokajer versteht man eine Weinsorte, die ausschließlich aus den Rebsorten Furmint, Lindenblättriger, Gelber Muskateller sowie Zéta hergestellt werden darf. Das sehr kleine, lediglich 87 Kilometer lange und maximal vier Kilometer breite, Anbaugebiet befindet sich in Nord-Ungarn und der Süd-Slowakei. Im Jahre 2002 wurde der ungarische Teil der Weinbauregion In die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen.

Das hervorstechendste Merkmal des Weines ist seine ausgeprägte Süße, es gibt aber auch trockene Weine dieser Sorte. Die ersten Belege für den Anbau des Weines lassen sich bis ins 13. Jahrhundert zurückverfolgen. Seit dem 15. Jahrhundert ist auch die Weinherstellung verbürgt.

Lebensmittelrechner

So habe ich mich heute ernährt:

Vitamine Tokayer Übersicht

Vitamintabelle für 100g Tokayer
Vitamin A - Retinoläquivalent0 μg
Vitamin A - Retinol0 μg
Vitamin A - Beta-Carotin1 μg
Vitamin D - Calciferole0.00 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol0 μg
Vitamin B1 - Thiamin1 μg
Vitamin B2 - Riboflavin10 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure50 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent50 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure32 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin10 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)0.6 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure0 μg
Vitamin B12 - Cobalamin0.0 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure0.000000 μg

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Tokayer - Vitamine und Nährstoffe

Dieser Wein enthält viele Vitamine und andere wichtige Inhaltsstoffe. Dazu gehören:

Tokayer - Verwendungsmöglichkeiten

Diesen Wein kann man natürlich einfach so genießen. Man kann ihn aber auch als Zutat für verschiedenste Gericht nutzen, beispielsweise für Saucen, Gebäck oder Pudding.

Aufgrund seiner Süße wird er gerne als Ersatz für Likör zu Nachspeisen gereicht. Manche Geistliche verwenden ihn auch als Messwein.

Tokayer - Herkunft und Besonderheiten

Der Wein hat seine Heimat in einem extrem kleinen Anbaugebiet im Süden von Ungarn und dem Norden der Slowakei.

  • Im Jahre 1920 wurde der Vertrag von Trianon geschlossen, durch den das gesamte Anbaugebiet aufgeteilt wurde. Seither gibt es einen größeren ungarischen Teil und einen relativ kleinen slowakischen Teil.

Quellen

Johnson, Hugh / Robinson, Jancin: Der Weinatlas
Langner, Christian: Die Natur- und Kulturwunder der Welt: alle Natur- und Kulturstätten der UNESCO-Welterbeliste
Schormüller, J.: Lehrbuch der Lebensmittelchemie
Bergmann, J. F.: Zeitschrift für Lebensmittel-Untersuchung und-Forschung, Band 26


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok