Teufelskralle Kapseln

Lieferzeit: 2-4 Tage

In einer Dose sind 60 Kapseln enthalten.

Pro Tag sollte eine Teufelskralle Kapsel mit ausreichend Wasser eingenommen werden.

Da die Kapseln pro Stück nur 0,01 BE enthalten, sind sie auch für Diabetiker geeignet.

Inhaltsstoffe Teufelskralle Kapseln

Die Teufelskralle Kapseln von Natura Vitalis enthalten nicht nur Teufelskralle, sondern sind auch mit Vitamin C angereichert. Zudem sind sie sehr hoch dosiert, weshalb die Verzehrempfehlung unbedingt eingehalten werden sollte. In einer Teufelskralle Kapsel sind folgende Inhaltsstoffe enthalten:

  • 600 mg Teufelskralle Extrakt mit 15 mg Harpagoside
  • 80 mg Vitamin C

Haltbarkeit von Teufelskralle Kapseln

Die Kapseln müssen trocken, dunkel und vor Licht geschützt gelagert werden, sodass die Haltbarkeit und die Inhaltsstoffe nicht gefährdet werden. Die Kapseln sind 12 Monate haltbar und sollten nach Verfallsdatum nicht mehr eingenommen werden.

Beschreibung

Mit zunehmendem Alter machen auch oft die Gelenke Probleme. Sie schmerzen oder bei längerem Sitzen benötigt man eine Weile, um die steifen Gelenke wieder zur Bewegung zu bringen. Hier könnten die Teufelskralle Kapseln helfen.

Die afrikanische Teufelskralle wird schon seit Jahrtausenden als Heilmittel eingesetzt. So wurde sie als Tee aufgebrüht vor allem bei Fieber, Schmerzen, Unwohlsein und Verdauungsproblemen genutzt. Mitte der 90er Jahre wurde die afrikanische Teufelskralle in verschiedenen Studien weiter untersucht. Hier zeigte sich, dass die Wurzel Bitterstoffe enthält.  Damit hat die Teufelskralle Wurzel eine entzündungshemmende und leicht schmerzstillende Wirkung.

Dabei konnte auch an Studien am Menschen belegt werden, dass eine Dosierung von mindestens 50 mg Harpagosid, einem der Bitterstoffe, hervorragend bei degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates hat. Da die Wurzel der Teufelskralle jedoch in sehr großen Mengen verzehrt werden müsste, wurden Kapseln entwickelt. Diese enthalten hohe Dosen des Bitterstoffs und können so bei Gelenkbeschwerden behilflich sein.

Mit unserer Produktrezeptur wird daher auf diese Weise zur sanften und liebevollen Unterstützung des Wohlgefühls Ihrer Gelenke beigetragen. Probieren Sie es aus. Wir sind sicher, dass Sie begeistert sein werden.

Unser Tipp: Wir empfehlen Ihnen, unser Produkt „Teufelskralle“ mit unseren Produkten „Flexi Bel complete“ und/oder „Sacra Weihrauch Gold“ zu kombinieren. Wir sind der Meinung: Besser geht es wirklich nicht.

Teufelskralle Kapseln Verträglichkeit und Einahme

Teufelskralle Kapseln können auch Nebenwirkungen verursachen. Trotz, dass sie pflanzlich sind, kann es dennoch zu unerwünschten Reaktionen wie

  • Übelkeit und Erbrechen
  • Magenschmerzen
  • Kopfschmerzen und Schwindel
  • Geänderter Geschmackssinn oder Appetitverlust

auftreten. Selten aber auch möglich sind

  • allergische Reaktionen
  • Husten
  • Nackenschmerzen
  • Veränderung des Blutdrucks
  • Benommenheit

Sollten diese Beschwerden auftreten, sind die Teufelskralle Kapseln unverzüglich abzusetzen und gegebenenfalls ist ein Arzt aufzusuchen. Auch wenn diese Nebenwirkungen nur sehr selten auftreten, ist es wichtig, dass Sie diese kennen. Meist treten jedoch keine unerwünschten Nebenwirkungen auf und die Teufelskralle Kapseln sind sehr gut verträglich.

Pro Tag sollte eine Teufelskralle Kapsel mit ausreichend Wasser eingenommen werden.

Da die Kapseln pro Stück nur 0,01 BE enthalten, sind sie auch für Diabetiker geeignet.

Inhaltsstoffe Teufelskralle Kapseln

Die Teufelskralle Kapseln von Natura Vitalis enthalten nicht nur Teufelskralle, sondern sind auch mit Vitamin C angereichert. Zudem sind sie sehr hoch dosiert, daher muss die Verzehrempfehlung unbedingt eingehalten werden sollte. In einer Teufelskralle Kapsel sind folgende Inhaltsstoffe enthalten:

  • 600 mg Teufelskralle Extrakt mit 15 mg Harpagoside
  • 80 mg Vitamin C

Haltbarkeit von Teufelskralle Kapseln

Die Kapseln müssen trocken, dunkel und vor Licht geschützt gelagert werden. Dadurch werden die Haltbarkeit und die Inhaltsstoffe nicht gefährdet. Die Kapseln sind 12 Monate haltbar und sollten nach Verfallsdatum nicht mehr eingenommen werden.