Alle Nährstoffe in Lebensmitteln

Nährwerttabelle gegliedert nach Lebensmitteln

Unsere Nährstoffdatenbank umfasst alle Nährwerte von fast 15.000 Lebensmitteln.

Nationale Verzehrstudie 2 - NVS2

Wie ernähren sich die Deutschen? Diese Frage war Grundlage der Ernährungsstudie, welche vor über 20 Jahren vom MRI Insititut durchgeführt wurde. Doch die Ernährungsgewohnheiten haben sich stark verändert und eine 2. Studie wurde beauftragt.

lebensmittel
Daten zur Ernährung wie:
  • Lebensmittelverzehr
  • Ernährungswissen
  • Einkaufsverhalten
  • Kochfertigkeiten
  • und vieles mehr rund um die Ernährung

 

wurden erhoben und bieten einen interessanten Einblick in die Ernährungsgewohnheiten der Deutschen.

Download der Studie:

Viele Nährstoffe = gesunde Lebensmittel?

Nährstoffe stecken in nahezu allen Lebensmitteln. Somit ist eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung relativ einfach zu gewährleisten. Aber welches Obst oder Gemüse hat den höchsten Anteil an Vitamin C, wie viele Nährstoffe stecken in der Ananas oder im Ei und besitzt Bier auch wichtige Vitalstoffe?

Vitamingehalts-Check

Wir zeigen Ihnen Lebensmittel, die Ihr gesuchtes Vitamin enhalten

Welches Vitamin? In welcher Lebensmittelkategorie?

In unserer Nährwerttabelle können Sie genau nachlesen, welche und wie viele Vitamine und Nährstoffe in den einzelnen Lebensmitteln stecken. Bezogen auf 100 Gramm des jeweiligen Lebensmittels, finden Sie dazu präzise Angaben.

Zudem erfahren Sie, wie viele Vitamine der Körper benötigt, um gesund zu bleiben und wie viel man von welchem Vitalstoff aufnehmen muss, um den individuellen Tagesbedarf zu decken.

Vitamintabelle: Alle Lebensmittel und ihre Vitamine

Vom Apfel bis zur Zwiebel - Entdecken Sie in unserer Vitamintabelle fast 15.000 Lebensmittel und finden Sie ausführliche Angaben zum Vitamingehalt.

Die Tabelle enthält sowohl Mengenangaben zu allen wichtigen Vitaminen als auch zu Vitaminäquivalenten. Vitamintabelle

Vitamine und Nährstoffe in Lebensmitteln - die Nährwerttabelle

Nebenbei können Sie auf den einzelnen Lebensmittel-Seiten der Nährwerttabelle weitere spannende und skurrile Fakten über die verschiedenen Obst- und Gemüsesorten erfahren.

Beispielsweise woher die Karotten ihre typische orangene Farbe haben, warum Friedrich Schiller eine Vorliebe für faulige Äpfel hatte und warum der Apfel, die Kartoffel und die Zwiebel mit zugehaltener Nase gleich schmecken.

In unserer Nährwerttabelle haben wir uns sowohl an Studien des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BmEL) als auch an Forschungsergebnissen des Bundesinstitutes für Risikobewertung (BfR) orientiert.

Einzelnachweise

  1. Heseker/Heseker: Die Nährwerttabelle. Hg. v. Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. 3. Auflage 2014/2015. Neustadt an der Weinstraße: Neuer Umschau Buchverlag.
  2. Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE): Vollwertige Ernährung
  3. Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) 
  4. Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BmEL)

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant